Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
DFB: Gündogan spielt von Beginn an

Fußball DFB: Gündogan spielt von Beginn an

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw setzt im EM-Qualifikationsspiel in Glasgow gegen Schottland (Anstoß 20.45 Uhr/RTL) von Beginn an auf Ilkay Gündogan. Der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund rückt für Bayer Leverkusens Karim Bellarabi in die Mannschaft, der beim 3:1 gegen Polen am Freitag in der Startelf gestanden hatte.

Voriger Artikel
Wegen drohendem EM-Aus: Holland-Fans liebäugeln mit Nachbarland
Nächster Artikel
EM-Quali: Portugal mit Last-Minute-Sieg, Dänemark strauchelt in Armenien

DFB: Gündogan spielt von Beginn an

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES/AFP

Glasgow. Ansonsten nominierte Löw die Spieler, die in Frankfurt gesiegt hatten. Vor Manuel Neuer verteidigen rechts Emre Can, innen Jerome Boateng und Mats Hummels sowie links Jonas Hector. Die Doppelsechs bilden Kapitän Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos. Die Offensivreihe Thomas Müller, Ilkay Gündogan, Mesut Özil spielt hinter der einzigen Spitze Mario Götze. Die deutsche Startelf:

1 Neuer - 14 Can, 17 Boateng, 5 Hummels, 3 Hector - 7 Schweinsteiger, 18 Kroos - 13 Müller, 21 Gündogan, 8 Özil - 19 Götze. - Trainer: Löw.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel

TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel: die besten Bilder der Partie.