Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
De Maizière fordert endgültige Aufklärung des WM-Skandals

Fußball De Maizière fordert endgültige Aufklärung des WM-Skandals

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat eine endgültige Aufarbeitung des Skandals um die Vergabe der Fußball-WM 2006 nach Deutschland gefordert. "Der DFB und die FIFA sind weiter gefordert, um die Aufklärung zu schaffen.

Voriger Artikel
Leicester-Keeper Schmeichel mit Handbruch - Chance für Zieler
Nächster Artikel
DFB-Verdienstspange für Neid und Hrubesch

De Maizière fordert endgültige Aufklärung des WM-Skandals

Quelle: SID-IMAGS

Erfurt. Das gilt auch für die Ermittlungsbehörden", sagte der CDU-Politiker am Donnerstag beim DFB-Bundestag in Erfurt.

De Maizière plädierte zudem dafür, dass der Fußball nicht alle anderen Sportarten an den Rand drängen solle: "Ich würde gerne auch Spitzenleistung in anderen Sportarten erleben. Die Präsenz im Fernsehen ist dafür sicher der Knackpunkt."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.