Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Deutsche U21 geht gegen Türkei auf Rekordjagd

Fußball Deutsche U21 geht gegen Türkei auf Rekordjagd

Mit neuen Gesichtern und altem Erfolgshunger geht die deutsche U21-Fußball-Nationalmannschaft am Donnerstag in ihr letztes Heimspiel des Jahres. Gegen die Türkei kann das DFB-Team an der Alten Försterei in Berlin (18.00 Uhr/Eurosport) den 13. Sieg in Folge feiern und den eigenen Rekord weiter ausbauen.

Voriger Artikel
Wolfsburg: Ismael hält in Torwart-Frage an Benaglio fest
Nächster Artikel
Österreichs Spitzenreiter Sturm Graz wirbt künftig für Kleinunternehmen

Deutsche U21 geht gegen Türkei auf Rekordjagd

Quelle: PIXATHLON/SID

Berlin. Seit dem EM-Halbfinale 2015 gegen Portugal (0:5) hat die U21 alle Spiele gewonnen.

Angeführt wird die Mannschaft von Leroy Sané (Manchester City) und Weltmeister Matthias Ginter (Borussia Dortmund). DFB-Trainer Stefan Kuntz setzt in Berlin und fünf Tage später in Tychy gegen EM-Gastgeber Polen zudem auf viele neue Namen. Erstmals im Aufgebot stehen Torhüter Michael Zetterer (Werder Bremen), Leon Guwara (Darmstadt 98), Paul Seguin (VfL Wolfsburg) und Pascal Köpke (Erzgebirge Aue).

"Die Länderspiele sind eine gute Gelegenheit, neue Spieler näher kennenzulernen und einige Dinge auszuprobieren. Wir wollen deutlich machen, dass die Tür zur U21-EM im nächsten Jahr jungen, talentierten Spielern offen steht", sagt Kuntz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.