Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Erstmals seit Mai: Reus absolviert komplettes Mannschaftstraining

Fußball Erstmals seit Mai: Reus absolviert komplettes Mannschaftstraining

Die lange Leidenszeit von Marco Reus nähert sich einem Ende. Am Donnerstag absolvierte der Fußball-Nationalspieler von Borussia Dortmund erstmals seit seiner Verletzung während des DFB-Pokal-Endspiels im Mai das komplette Training mit der Mannschaft.

Voriger Artikel
Werder: Nouri kann in Leipzig wohl mit Gnabry und Sané planen
Nächster Artikel
Khedira gefällt "Torjäger"-Rolle bei Juve: "Muss noch kaltschnäuziger werden"

Erstmals seit Mai: Reus absolviert komplettes Mannschaftstraining

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES

Dortmund. "Er hat trainiert, als wäre er nie weg gewesen", sagte Trainer Thomas Tuchel am Freitag erfreut: "So kann es weitergehen."

Dennoch will Tuchel weiterhin keinen Zeitdruck ausüben, anscheinend ist noch kein Comeback abzusehen. "Er hatte jetzt sein erstes Training mit der Mannschaft seit Mai, da hängen wir ihm kein Schild mit einem Datum um. Marco kriegt alle Zeit der Welt", sagte der BVB-Trainer.

Reus, 27, hat am 21. Mai sein letztes Pflichtspiel absolviert. Er verausgabte sich im Pokalfinale gegen Bayern München (3:4 im Elfmeterschießen) über 120 Minuten, seine alte Verletzung brach bei der Niederlage in Berlin wieder auf. Diagnose: Schambein-Entzündung, später kam ein kleiner Anriss des Adduktorenansatzes hinzu. Reus verpasste dadurch auch die EM in Frankreich.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.