Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
FFC Frankfurt bangt vor Champions-League-Halbfinale um Garefrekes und Marozsan

Fußball FFC Frankfurt bangt vor Champions-League-Halbfinale um Garefrekes und Marozsan

Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt muss im Hinspiel des deutschen Champions-League-Halbfinales der Frauen gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag (19.15 Uhr/Eurosport) womöglich auf Kapitänin Kerstin Garefrekes und Dzsenifer Marozsan verzichten.

Voriger Artikel
Bobic und Lehmann vor Pokal-Hit in Berlin: "BVB ist der Favorit"
Nächster Artikel
Kießling verlängert bis 2018 - danach weitere Bindung an Bayer

FFC Frankfurt bangt vor Champions-League-Halbfinale um Garefrekes und Marozsan

Quelle: firo Sportphoto / Fabian Simons / SID-IMAGES/FIRO

Frankfurt/Main. Garefrekes (36) hat am vergangenen Sonntag im Top-Spiel bei Meister Bayern München (1:0) zwei Außenbandanrisse im linken Sprunggelenk erlitten. Marozsan (24) laboriert an Muskelprellungen in beiden Waden.

Beide Mittelfeldspielerinnen werden das Bundesliga-Spiel am Mittwoch (18.30 Uhr) gegen den SC Freiburg auf jeden Fall verpassen. Das gab der Klub am Dienstag bekannt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.