Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Frankfurt: Keine Neuverpflichtungen in der Winterpause

Fußball Frankfurt: Keine Neuverpflichtungen in der Winterpause

Überraschungsteam Eintracht Frankfurt plant vor der Rückrunde der Fußball-Bundesliga keine Wintereinkäufe. "Das haben wir nicht vorgesehen. Wir vertrauen der Mannschaft", sagte Sportdirektor Bruno Hübner im hr-Heimspiel: "Eventuell geben wir noch den einen oder anderen Spieler ab.

Voriger Artikel
DFB-Boss Grindel: Deutschland bestens gerüstet für EM 2024
Nächster Artikel
Frauenfußball: Sundhage tritt 2017 als schwedische Nationaltrainerin zurück

Frankfurt: Keine Neuverpflichtungen in der Winterpause

Quelle: PIXATHLON/SID

Frankfurt/Main. Nicht, weil wir sie nicht mehr wollen, sondern um ihnen Spielpraxis zu geben."

Die Eintracht steht nach zwölf Spieltagen auf dem vierten Tabellenplatz, in der vergangenen Saison konnte sich Frankfurt gerade so vor dem Abstieg retten. Trainer Niko Kovac "gibt sich nie mit dem erreichten Erfolg zufrieden", sagte Hüber, der den am Ende der Saison auslaufenden Vertrag mit dem Kroaten verlängern will: "Wir sind ständig im Gespräch. Er lebt die Eintracht. Ich glaube, dass er uns erhalten bleibt."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.