Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Frauenfußball: Witt kehrt überraschend nach Henstedt-Ulzburg zurück

Fußball Frauenfußball: Witt kehrt überraschend nach Henstedt-Ulzburg zurück

Mittelstürmerin Alina Witt wird doch nicht für Bundesliga-Aufsteiger MSV Duisburg auf Torejagd gehen. Aus persönlichen Gründen kehrt die 20-Jährige nur wenige Wochen nach ihrem Wechsel ins Ruhrgebiet zu ihrem Heimatverein SV Henstedt-Ulzburg in die zweite Liga zurück.

Voriger Artikel
Guardiola: Ohne Sané gegen Sunderland
Nächster Artikel
Rücktritt vom Rücktritt: Messi weiter für Argentinien

Frauenfußball: Witt kehrt überraschend nach Henstedt-Ulzburg zurück

Quelle: / SID-IMAGES/PIXATHLON

Köln. "Alina hat uns gebeten, aus persönlichen Gründen wieder nach Hause zurückkehren zu dürfen. Dieser Wunsch hat uns ehrlicherweise schon überrascht und getroffen", sagte Trainerin Inka Grings.

Witt hatte in diesem Sommer beim MSV einen Zweijahresvertrag mit Option unterzeichnet. Der Kontrakt wird nun mit sofortiger Wirkung aufgelöst. "Die Beweggründe sind allerdings nachvollziehbar, so dass wir ihrer Bitte ? wenn auch schweren Herzens ? nachkommen", sagte Grings.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.