Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Fünferpack der Hinrunde: Robert Lewandowski (Bayern München)

Fußball Fünferpack der Hinrunde: Robert Lewandowski (Bayern München)

Fünf Tore in 8:59 Minuten: Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski hat sich beim 5:1 des Rekordmeisters im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg mit seiner unglaublichen Gala einen Eintrag in die Fußball-Geschichtsbücher gesichert.

Voriger Artikel
Überraschung der Hinrunde: Hertha BSC
Nächster Artikel
Vorbereiter der Hinrunde: Douglas Costa (Bayern München)

Fünferpack der Hinrunde: Robert Lewandowski (Bayern München)

Quelle: firo Sportphoto / FIRO/SID-IMAGES

München. "Das war ein historischer Abend für mich", sagte Lewandowski. Er habe "ein paar Tage, Wochen gebraucht, bis ich das realisiert habe".

Das Kunststück war dem 27 Jahre alten Polen am 22. September gelungen: drei Treffer in 3:22 Minuten, vier in 5:42 und fünf in 8:59 - von der 51. bis zur 60. Minute, und das als Einwechselspieler. Vier Einträge ins Guinness-Buch der Rekorde gab es dafür. Nur eine Bestmarke stellte "Lewangoalski" an jenem denkwürdigen Abend nicht ein: Dieter Müller hatte vor 38 Jahren für den 1. FC Köln sechs Tore im Spiel gegen Werder Bremen (7:2) erzielt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.