Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Grindel zum 12. DFB-Präsidenten gewählt

Fußball Grindel zum 12. DFB-Präsidenten gewählt

Reinhard Grindel ist der 12. Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Der 54-Jährige wurde am Freitag auf dem Außerordentlichen Bundestag in Frankfurt/Main mit 250 Ja-Stimmen, vier Nein-Stimmen und einer Enthaltung gewählt.

Voriger Artikel
DFB: Grindel kündigt Strukturreform an
Nächster Artikel
Osnabrügge neuer DFB-Schatzmeister - Curtius bestätigt

Grindel zum 12. DFB-Präsidenten gewählt

Quelle: DANIEL ROLAND / SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Der 54 Jahre alte CDU-Politiker löst Wolfgang Niersbach ab, der am 9. November als Folge des Skandals um die Vergabe der WM 2006 zurückgetreten war. Seit dem hatten Rainer Koch und Reinhard Rauball als Interimspräsidenten fungiert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.