Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Italienischer Pokal: Inter zieht ins Viertelfinale ein - Perisic trifft

Fußball Italienischer Pokal: Inter zieht ins Viertelfinale ein - Perisic trifft

Der italienische Fußball-Topklub Inter Mailand ist ohne große Mühe ins Viertelfinale der Coppa Italia eingezogen. Der Tabellenführer der Serie A siegte am Dienstag im Achtelfinale auch dank eines Treffers des Ex-Wolfsburgers Ivan Perisic (81.) gegen den Zweitligisten Cagliari Calcio 3:0 (1:0).

Voriger Artikel
Treffer von Alonso reicht: Überlegener FC Bayern darf weiter vom Triple träumen
Nächster Artikel
FC Bayern sehnt die Winterpause herbei

Italienischer Pokal: Inter zieht ins Viertelfinale ein - Perisic trifft

Quelle: FILIPPO MONTEFORTE / SID-IMAGES

Mailand. In der Runde der letzten Acht könnte Inter auf den SSC Neapel treffen, der Europa-League-Teilnehmer empfängt am Mittwoch (19.00 Uhr) Hellas Verona. Der CFC Genua blamierte sich dagegen und schied aus. Gegen den Drittligisten US Alessandria Calcio verlor der Favorit 1:2 (1:1, 0:0) nach Verlängerung.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.