Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Karlsruher SC erstmals seit sechs Jahren mit schwarzen Zahlen

Fußball Karlsruher SC erstmals seit sechs Jahren mit schwarzen Zahlen

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den wirtschaftlichen Negativtrend gestoppt und in der Saison 2014/15 erstmals seit sechs Jahren einen Überschuss erwirtschaftet.

Voriger Artikel
Niersbach wirft Hut weiter nicht in den Ring: "Was soll das bringen?"
Nächster Artikel
Medien: PSG-Torwart Trapp am Oberschenkel verletzt

Karlsruher SC erstmals seit sechs Jahren mit schwarzen Zahlen

Quelle: firo Sportphoto/GES / SID-IMAGES/FIRO

Karlsruhe. Wie der KSC im Rahmen seiner Mitgliederversammlung bekannt gab, erwirtschaftete der Verein einen Überschuss von 341.000 Euro. Die Schulden verringerten sich dadurch zum 30. Juni dieses Jahres auf 4,6 Millionen Euro.

Der Verein begründete die positive Bilanz unter anderem mit den gestiegenen Zuschauerzahlen aufgrund der erfolgreichen Vorsaison sowie den zusätzlichen zwei Spielen in der Relegation, die knapp gegen den Hamburger SV verloren wurde.

Auch für das laufende Geschäftsjahr rechnet der frühere Europapokal-Halbfinalist dank der Erlöse aus den Verkäufen von Philipp Max (3,8 Millionen Euro/FC Augsburg) und Rouwen Hennings (2,5/FC Burnley) mit einem leichten Plus.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.