Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Kennzeichen geklaut: Hoffenheimer Mannschaftsbus darf trotzdem fahren

Fußball Kennzeichen geklaut: Hoffenheimer Mannschaftsbus darf trotzdem fahren

Böse Überraschung für den Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim: In der Nacht vor dem DFB-Pokalspiel beim Konkurrenten 1. FC Köln am Mittwoch wurde das Nummernschild des Mannschaftsbuses der Kraichgauer geklaut.

Voriger Artikel
Höhenflug des 1. FC Köln: Schmadtke stört sich nicht an Meisterschalen
Nächster Artikel
Soziales Engagement in Äthiopien: BVB-Profi Subotic erklärt Beweggründe

Kennzeichen geklaut: Hoffenheimer Mannschaftsbus darf trotzdem fahren

Quelle: PIXATHLON/SID

Köln. Das Mobil hatte in Sinzig geparkt. "Stimmt, das Kennzeichen ist weg", twitterten die Hoffenheimer und bestätigen, dass der Bus nach Rücksprache mit der Polizei "dennoch mobil" bleibe.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.