Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Leicester gibt sich keine Blöße

Fußball Leicester gibt sich keine Blöße

Für Leicester City rückt der erste Meistertitel der Vereinsgeschichte immer näher. Durch ein 2:0 (0:0) bei Abstiegskandidat FC Sunderland hielt der Überraschungs-Spitzenreiter um den früheren deutschen Fußball-Nationalspieler Robert Huth die Konkurrenz auch am 33. Spieltag der englischen Premier League weiter auf Distanz.

Voriger Artikel
3. Liga: Frahn und Danneberg schießen CFC in Halle zum Sieg
Nächster Artikel
U19-Fußballerinnen beenden EM-Quali mit drittem Sieg

Leicester gibt sich keine Blöße

Quelle: LINDSEY PARNABY / SID-IMAGES

Sunderland. Torjäger Jamie Vardy stellte mit seinen Saisontreffern 20 und 21 (66., 90.+6) den 21. Saisonsieg der Foxes sicher.

Verfolger Tottenham Hotspur spielte am späten Sonntagnachmittag gegen Manchester United und hatte vor dieser Partie zunächst mal zehn Punkte Rückstand auf Leicester.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.