Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Leverkusen mit knappem Sieg bei Viertligist Offenbach

Fußball Leverkusen mit knappem Sieg bei Viertligist Offenbach

Dank Admir Mehmedi hat Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen das Testspiel beim Viertligisten Kickers Offenbach mit 2:1 (1:1) gewonnen und bleibt in der Vorbereitung ungeschlagen.

Voriger Artikel
3. Liga: Fehlstart für Paderborn - Köln verliert erstmals
Nächster Artikel
Real Madrid gewinnt zum dritten Mal den europäischen Supercup

Leverkusen mit knappem Sieg bei Viertligist Offenbach

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Offenbach. Der Schweizer Nationalspieler erzielte in der 87. Minute den Siegtreffer für die Gäste. Leverkusen war in der 8. Minute durch Javier Hernandez in Führung gegangen, den zwischenzeitlichen Ausgleich besorgte Serkan Firat (31.).

Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler erhielt bei seiner Rückkehr zu seiner ersten Profistation vor Spielbeginn ein Offenbach-Trikot mit seinem Namen. Der gebürtige Hesse Völler hatte von 1977 bis 1980 73 Spiele für den damaligen Zweitligisten absolviert.

Am 13. August steht für die Leverkusener gegen den spanischen Erstligisten Real Sociedad San Sebastián der letzte Test vor dem Liga-Start an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.