Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Ligaversammlung: Zentralvermarktung soll bleiben

Fußball Ligaversammlung: Zentralvermarktung soll bleiben

An der Zentralvermarktung im deutschen Profifußball soll trotz der Forderungen von Rekordmeister Bayern München und Zweitligist FC St. Pauli nicht gerüttelt werden.

Frankfurt/Main. Das ist das Ergebnis der Versammlung der 36 Erst- und Zweitligisten am Mittwoch in Frankfurt/Main. Der Zweitligist aus Hamburg hatte seinen Antrag, wonach die "Werksklubs" zukünftig nicht mehr an den TV-Erlösen beteiligt werden sollen, bereits vor der Sitzung zurückgezogen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.