Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Manchester gewinnt ohne Schweinsteiger gegen Barcelona

Fußball Manchester gewinnt ohne Schweinsteiger gegen Barcelona

Ohne den angeschlagenen Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat Manchester United beim International Champions Cup in den USA auch Champions-League-Sieger FC Barcelona bezwungen.

Voriger Artikel
Fünf Tage vor Europa League: Dortmund schlägt Juventus
Nächster Artikel
Gold Cup: USA nach Elfmeter-Niederlage gegen Panama nur Vierter

Manchester gewinnt ohne Schweinsteiger gegen Barcelona

Quelle: Stephen Lam / STR / SID-IMAGES

Santa Clara. Der englische Rekordmeister gewann das Testspiel am Samstag in Santa Clara/Kalifornien vor 68.416 Zuschauern mit 3:1 (1:0) und feierte damit den dritten Sieg im dritten Spiel.

Stürmerstar Wayne Rooney (8.), Youngster Jesse Lingard (63.) und Adnan Januzaj (90.+1) erzielten die Tore gegen die Katalanan, bei denen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen in der ersten Halbzeit auf dem Feld stand. Den einzigen Treffer für Barcelona erzielte Rafinha (90.).

Neuzugang Schweinsteiger wurde wegen einer kleineren Blessur vorbeugend geschont. Im letzten Testspiel der USA-Reise trifft Manchester am Mittwoch auf den französischen Double-Sieger Paris St. Germain.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.