Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Medien: Frankfurt an Dortmunds Großkreutz interessiert

Fußball Medien: Frankfurt an Dortmunds Großkreutz interessiert

Fußball-Nationalspieler Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund ist nach Informationen der Frankfurter Rundschau beim Bundesliga-Konkurrenten Eintracht Frankfurt im Gespräch.

Voriger Artikel
Medien: Slomka Trainerkandidat bei Young Boys Bern
Nächster Artikel
Bruchhagen: Pro Schaaf und gegen Veh-Comeback

Medien: Frankfurt an Dortmunds Großkreutz interessiert

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Frankfurt/Main. Der 27-jährige spielt in den Planungen von Trainer Thomas Tuchel bei den Westfalen derzeit keine Rolle.

Zuletzt lief Großkreutz für die Reserve des BVB auf. Der Vertrag des Weltmeisters läuft noch bis zum 30. Juni 2016, sein Marktwert wird auf fünf Millionen Euro taxiert. Bei den Hessen könnte Großkreutz den abwanderungswilligen Takashi Inui (27) ersetzen. Neben Frankfurt soll zuletzt auch der 1. FC Köln am Allroundspieler interessiert gewesen sein.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.