Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Möller wird Storck-Assistent in Ungarn

Fußball Möller wird Storck-Assistent in Ungarn

Welt- und Europameister Andreas Möller betätigt sich als Co-Trainer in den EM-Play-offs: Der 48-Jährige wird Assistent des ungarischen Fußball-Nationaltrainers Bernd Storck in den beiden Begegnungen gegen Norwegen.

Voriger Artikel
FIFA öffnet Hintertürchen für Platini: Keine Prüfung von gesperrten Kandidaten
Nächster Artikel
FIFA-Reformen vorgeschlagen: Alterslimit, Amtszeitbegrenzung, Gehälter-Offenlegung

Kicker: Möller wird Storck-Assistent in Ungarn

Quelle: firo Sportphoto / SID-IMAGES/FIRO

Nürnberg. Der ungarische Verband bestätigte am Dienstag eine entsprechende Meldung des kicker.

Neben Möller verstärkt sich Storck auch noch mit Holger Gehrke (55) als Torwart-Trainer. "Ich kenne Bernd seit gemeinsamen Zeiten bei Borussia Dortmund, wo wir auch den DFB-Pokal gewannen. Vielleicht können wir ja noch mal einen neuen Impuls beim Team freisetzen", sagte Möller.

Der ehemalige Italien-Legionär, der auch schon als Sportdirektor bei den Kickers in Offenbach tätig war, trainierte bisher nur Viktoria Aschaffenburg (2007/08). Die Vereinbarung von Storck mit Möller und Gehrke hat bisher nur für die beiden Play-off-Spiele Gültigkeit.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.