Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Nach Flugzeugabsturz: FIFA-Präsident Infantino zur Trauerfeier nach Brasilien

Fußball Nach Flugzeugabsturz: FIFA-Präsident Infantino zur Trauerfeier nach Brasilien

FIFA-Präsident Gianni Infantino wird der Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien bei einem Trauergottesdienst in Brasilien gedenken. Wie der Fußball-Weltverband mitteilte, hat der 46-Jährige eine geplante Australien-Reise verschoben, um den Unglücksopfern vor Ort die letzte Ehre zu erweisen.

Voriger Artikel
Griechenland: Stramaccioni nicht mehr Panathinaikos-Trainer
Nächster Artikel
Bundesliga-Finale 2001: Kahn wollte entscheidenden Freistoß schießen

Nach Flugzeugabsturz: FIFA-Präsident Infantino zur Trauerfeier nach Brasilien

Quelle: PIXATHLON/SID

Sydney. Bei dem Absturz am Dienstag waren 71 Menschen gestorben, darunter zahlreiche Spieler des brasilianischen Erstligisten Chapecoense und deren Begleiter. Die Mannschaft war auf dem Weg nach Medellín, um das Final-Hinspiel in der Copa Sudamericana zu bestreiten.

Auch die Bundesliga und die 2. Bundesliga werden an diesem Wochenende mit einer Schweigeminute vor sämtlichen Spielen und Trauerflor bei allen Klubs ihre Anteilnahme zum Ausdruck bringen. Vor sämtlichen Champions- und Europa-League-Spielen in der kommenden Woche wird es ebenfalls eine Schweigeminute geben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.