Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Noch enger zusammenrücken: Bader fordert Wagenburgmentalität bei 96 ein

Fußball Noch enger zusammenrücken: Bader fordert Wagenburgmentalität bei 96 ein

Nach zwei Pleiten zum Rückrundenauftakt der Fußball-Bundesliga hat Geschäftsführer Martin Bader zum Zusammenhalt bei Hannover 96 aufgerufen. "Wenn wir jetzt die weiße Fahne in den Wind hängen, wäre das ein fatales Zeichen", sagte Bader.

Voriger Artikel
FCA: Baier fällt mit Haarriss im Sprunggelenk wochenlang aus
Nächster Artikel
Medien: Magath lehnt Al-Ahly-Angebot ab

Noch enger zusammenrücken: Bader fordert Wagenburgmentalität bei 96 ein

Quelle: PIXATHLON/SID

Hannover. Stattdessen gelte es bei dem abstiegsgefährdeten Klub, noch "enger zusammenzurücken und eine Wagenburgmentalität zu entwickeln", ergänzte der 47-Jährige bei der Vorstellung von Leihspieler Alexander Milosevic.

Der schwedische Innenverteidiger habe schon länger auf der Liste der 96er gestanden, sagte Bader. Er betonte zudem, dass Besiktas Istanbul der Verpflichtung von Milosevic nur bei einem gleichzeitigen Wechsel von Marcelo an den Bosporus zugestimmt habe. Der 28-Jährige hatte die Niedersachsen zuvor von seinem Wechselwunsch in Kenntnis gesetzt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel

TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel: die besten Bilder der Partie.