Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
PSG verliert ohne Trapp in Toulouse 0:2

Fußball PSG verliert ohne Trapp in Toulouse 0:2

Beim französischen Fußball-Abonnementmeister Paris St. Germain läuft es nach dem Weggang von Superstar Zlatan Ibrahimovic zu Manchester United nicht rund. Vor 28.682 Zuschauern verlor PSG am Freitagabend beim FC Toulouse mit 0:2 (0:0).

Voriger Artikel
ManUnited demütigt Zieler, Huth und Co. - Tor-Premiere für Pogba
Nächster Artikel
Legia Warschau verpflichtet Magiera als neuen Coach

PSG verliert ohne Trapp in Toulouse 0:2

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Toulouse. Der Sprung an die Tabellenspitze wurde damit verpasst.

PSG-Trainer Unai Emery (44) vertraute erneut dem 23-jährigen Alphonse Areola im Tor. Dieser erhielt den Vorzug gegenüber Kevin Trapp. Es war bereits die zweite Saisonpleite für Paris in der Ligue 1 nach dem 1:3 in Monaco.

Die Tore für Toulouse erzielten Yann Bodiger (48., Foulelfmeter) und der Schwede Jimmy Durmaz (79.). Paris-Profi Serge Aurier (46.) hatte vor dem Strafstoß aufgrund seines Foulspiels an Ola Toivonen die Gelb-Rote Karte gesehen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.