Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -10 ° Schneeschauer

Navigation:
Portugal-Trainer Santos: Ronaldo macht Team zum Terrorziel

Fußball Portugal-Trainer Santos: Ronaldo macht Team zum Terrorziel

Superstar Cristiano Ronaldo macht Portugals Fußball-Nationalmannschaft laut Nationaltrainer Fernando bei der EM in Frankreich zu einem besonders gefährdeten Ziel für einen Terroranschlag.

Voriger Artikel
3. Liga: Osnabrück erhält Lizenz
Nächster Artikel
Darmstadt will Schuster-Nachfolger schnell finden

Portugal-Trainer Santos: Ronaldo macht Team zum Terrorziel

Quelle: SID-IMAGES

London. "Wie jeder weiß, sind wir durch die Anwesenheit Cristianos eines der Hochrisiko-Teams", sagte der 61-Jährige nach dem Testspiel gegen England (0:1): "Wir sind aber darauf vorbereitet."

Die Anhänger des EM-Zweiten von 2004 müssten sich auf einige Einschränkungen durch gesonderte Sicherheitsmaßnahmen der französischen Polizei einstellen, erläuterte Santos weiter: "Unsere Fans müssen verstehen, dass wir unsere Spieler in manchen Momenten etwas mehr zurückziehen müssen, als wir das eigentlich möchten."

Die französische Regierung hatte Mitte Mai den seit den Anschlägen vom 13. November 2015 andauernden Ausnahmezustand um weitere zwei Monate verlängert. Der Notstand gilt somit wie erwartet auch während der EURO (10. Juni bis 10. Juli) und der Tour de France (2. bis 24. Juli).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel

TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel: die besten Bilder der Partie.