Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Protest des Tages: Kölner Fan-Demo in Mönchengladbach

Fußball Protest des Tages: Kölner Fan-Demo in Mönchengladbach

Die ganz große Derby-Stimmung kam beim 1:0-Erfolg von Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FC Köln nicht auf. Der Fanblock der Gäste war nach Auflagen durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) und einem darauf folgenden Boykott nicht einmal halb gefüllt, die Gladbacher Ultragruppe Sottocultura hatte aus Solidarität zudem zu einem Stimmungsboykott aufgerufen.

Voriger Artikel
Doppelpack des Tages: Mark Uth (1899 Hoffenheim)
Nächster Artikel
Spieler des Tages: Thomas Müller (Bayern München)

Protest des Tages: Kölner Fan-Demo in Mönchengladbach

Quelle: PIXATHLON/SID

Mönchengladbach. Stattdessen veranstalteten rund 600 Kölner Anhänger vor dem Spiel im Mönchengladbacher Stadtteil Rheydt eine Demonstration gegen mehrere Einschränkungen durch den DFB. Positiv war, dass der Protestzug gegen Kollektivstrafen, personalisierte Eintrittskarten und eine Kontingentierung der Tickets friedlich verlief.

"Der Einsatzplan hat voll gegriffen. Es gab keinerlei Zusammenstöße oder Ingewahrsamnahmen", sagte Polizeisprecher Willy Theveßen. Doch im Sinne des Fußballs sind solche Aktionen nicht.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.