Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
RB Leipzig verlängert mit Forsberg bis 2021

Fußball RB Leipzig verlängert mit Forsberg bis 2021

Zweitliga-Spitzenreiter RB Leipzig hat den Vertrag mit Offensivspieler Emil Forsberg vorzeitig um drei Jahre bis Juni 2021 verlängert. Forsberg kam im Januar 2015 vom schwedischen Erstligisten Malmö FF nach Leipzig und gehört mittlerweile zu den Leistungsträgern des Teams.

Voriger Artikel
Fall Schmidt/Völler: DFB-Interims-Präsident Koch findet Urteile angemessen
Nächster Artikel
Kuntz: "Für viele bin ich der Hiob"

RB Leipzig verlängert mit Forsberg bis 2021

Quelle: Philipp Szyza / pixathlon/SID-IMAGES

Leipzig. Der 24-Jährige bestritt bislang 38 Pflichtspiele für RB, in denen er sechs Treffer erzielte und acht Tore vorbereitete.

"Die vorzeitige Vertragsverlängerung ist ein tolles Zeichen und unterstreicht das gegenseitige Vertrauen sowie die gegenseitige Wertschätzung, die sehr hoch ist", sagte Leipzigs Sportdirektor und Trainer Ralf Rangnick.

Der neue Kontrakt gilt für die 1. und 2. Bundesliga und beinhaltet keine Ausstiegsklausel. Zuletzt hatten auch der englische Traditionsklub FC Liverpool sowie Italiens Top-Verein AC Mailand Interesse an dem schwedischen Nationalspieler gezeigt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.