Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Reus bleibt titellos - vierte Final-Niederlage

Fußball Reus bleibt titellos - vierte Final-Niederlage

Für Nationalspieler Marco Reus war die Final-Niederlage im DFB-Pokal gegen Bayern München (0:0, 4:3 i.E.) besonders bitter. Der Offensivspieler von Borussia Dortmund kassierte im vierten Finale seiner Karriere die vierte Niederlage - der Fluch der Titellosigkeit geht weiter.

Voriger Artikel
Österreich fehlen vier Spieler bei Start in EM-Vorbereitung
Nächster Artikel
Fragen und Antworten zum DFB-Pokal-Finale (zusammengestellt vom SID)

Reus bleibt titellos - vierte Final-Niederlage

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Berlin. Erstmals hatte der 26-Jährige 2013 im Endspiel der Champions League beim 0:1 gegen Bayern München das Nachsehen. Hinzu kamen drei Niederlagen in den letzten drei DFB-Pokalfinals gegen Bayern (2014/2016) sowie den VfL Wolfsburg (2015).

Dieses Mal traf Reus sogar, doch sein Treffer im Elfmeterschießen bewahrte den BVB nicht vor der erneuten Pleite gegen den Rekordmeister aus München. Den WM-Titel 2014 hatte Reus wegen einer Verletzung verpasst.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.