Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Southgate Favorit auf Hodgson-Nachfolge als England-Coach

Fußball Southgate Favorit auf Hodgson-Nachfolge als England-Coach

Gareth Southgate gilt nach dem Rücktritt von Roy Hodgson als Favorit auf den Job des englischen Fußball-Teammanagers. Der derzeitige Coach der englischen U21 gilt bei den Buchmachern vor Glenn Hoddle, der schon von 1996 bis 1999 die Three Lions betreute, als Kandidat Nummer eins.

Voriger Artikel
Medien: Hulk wechselt für 56 Millionen Euro nach China
Nächster Artikel
UEFA: Deutsche Ausrichtung der EM 2024 nicht sicher

Southgate Favorit auf Hodgson-Nachfolge als England-Coach

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

London. Hodgson hatte am Montag nach dem blamablen Achtelfinal-Aus gegen Island (1:2) seinen Hut genommen.

England hatte nach dem Schweden Sven-Göran Eriksson (2001 bis 2006) und dem Italiener Fabio Capello (2007 bis 2012) zuletzt in Hodgson wieder auf Erfahrung aus dem eigenen Land gesetzt, der neue Coach dürfte ebenfalls wieder ein Engländer werden. Auch Alan Shearer wurde bereits gehandelt, der ehemalige England-Kapitän sprach sich jedoch für die Kombination Southgate/Hoddle aus.

Der 45 Jahre alte Southgate hat bisher nur den FC Middlesbrough (2006?2009) und englische Nachwuchsteams trainiert, mit der U21 scheiterte er bei der EM 2015 bereits in der Vorrunde. In Deutschland ist der 57-malige Nationalspieler vor allem durch seinen Fehlschuss im Elfmeterschießen des EM-Halbfinals 1996 bekannt, als England in Wembley gegen den späteren Titelträger Deutschland verlor.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.