Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Spanien: Barcelona auf Titelkurs

Fußball Spanien: Barcelona auf Titelkurs

Der FC Barcelona ist dem erneuten Titelgewinn in der spanischen Primera División ohne Mühe einen weiteren Schritt nähergekommen. Beim SD Eibar setzte sich der Champions-League-Sieger am 28. Spieltag 4:0 (2:0) durch und ist wettbewerbsübergreifend seit 36 Spielen ohne Niederlage.

Voriger Artikel
Nach Coup in München: Mainzer Königsklassen-Träumer scheitern an Pflichtaufgabe
Nächster Artikel
Müller führt HSV mit Doppelpack aus der Abstiegszone

Spanien: Barcelona auf Titelkurs

Quelle: ANDER GILLENEA / SID-IMAGES

Eibar. Barca konnte sich einmal mehr auf Weltfußballer Lionel Messi verlassen, der zwei Tore erzielte (41.,76./Handelfmeter). Zudem trafen die Angreifer Munir (8.) und Luis Suarez (84.). In der Tabelle liegt Barcelona weiter acht Punkte vor dem ersten Verfolger Atletico Madrid, der am Sonntagabend beim FC Valencia mit 3:1 (1:1) gewann.

Antoine Griezmann (24.), Fernando Torres (72.) und Carrasco (85.) trafen für die Gäste. Dennis Tscherischew (28.) hatte vor 40.819 Zuschauern zwischenzeitlich ausgeglichen. Weltmeister Shkodran Mustafi spielte bei Valencia durch.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.