Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Stöger über verletzten Bittencourt: "Daran habe ich schon zu knabbern"

Fußball Stöger über verletzten Bittencourt: "Daran habe ich schon zu knabbern"

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss wohl mehrere Wochen auf Offensivspieler Leonardo Bittencourt verzichten. Dieser hatte am Montag im Training eine Bänderverletzung im linken Sprunggelenk erlitten und muss operiert werden.

Voriger Artikel
Neuer: "Schweinsteiger kann einem fast leidtun"
Nächster Artikel
3. Liga: Hansa reduziert strukturelles Defizit

Stöger über verletzten Bittencourt: "Daran habe ich schon zu knabbern"

Quelle: PIXATHLON/SID

Köln. "Er wird ein paar Wochen fehlen. Es ist bitter. Es tut mir für Leo leid. Wenn man weiß, dass jemand länger ausfällt, schlägt das schon auf das Gemüt. Daran habe ich schon zu knabbern", sagte FC-Trainer Peter Stöger am Dienstag vor dem DFB-Pokal-Duell gegen Ligakonkurrent 1899 Hoffenheim am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky).

Hoffenheim verfüge über "eine gute Mannschaft. Für mich war es eine Frage der Zeit, bis sie sich nach oben orientieren", betonte der Österreicher. Außer Bittencourt wird Stöger voraussichtlich auch auf den Japaner Yuya Osako verzichten müssen. Stöger: "Wir könnten ihn dazunehmen, aber ich gehe davon aus, dass es für ihn für Mittwoch eng wird."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.