Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Trainer De Boer muss bei Inter gehen, Vecchi Interimscoach

Fußball Trainer De Boer muss bei Inter gehen, Vecchi Interimscoach

Trainer Frank De Boer (46) ist beim italienischen Fußball-Renommierklub Inter Mailand entlassen worden. Dies gab der 18-malige Meister am Dienstag bekannt. Der Niederländer De Boer hatte den Posten erst Anfang August übernommen.

Voriger Artikel
Laut Bild: Klose zum DFB
Nächster Artikel
Japan-Ass Honda will in österreichischen Dorfklub investieren

Medien: Trainer De Boer muss bei Inter gehen, Pioli soll geholt werden

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Mailand. Übergangsweise wird Stefano Vecchi, Nachwuchstrainer bei Inter, die Mannschaft betreuen. Danach wird laut Informationen der Gazzetta dello Sport der ehemalige Lazio-Coach Stefano Pioli (51) übernehmen. De Boer soll noch bis Ende der Saison ein Gehalt beziehen und anschließend eine Abfindung in Höhe von 1,3 Millionen Euro erhalten.

Pioli, Ex-Trainer des deutschen WM-Rekord-Torschützen Miroslav Klose bei Lazio Rom zwischen 2014 und April 2016, soll einen Vertrag bis Juni 2018 unterzeichnen und die krisengeschüttelte Mannschaft wieder auf Erfolgskurs bringen. Er würde zum neunten Coach auf der Inter-Bank in sechs Jahren aufrücken.

Mit nur 14 Punkten aus elf Spielen belegt Inter den elften Platz. Die Krise ist ein schwerer Schlag für das chinesische Elektronik-Unternehmen Suning, das im Juni für einen Mehrheitsanteil von 70 Prozent am Klub 270 Millionen Euro gezahlt hatte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.