Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
WM-Qualifikation: Syrien trägt Heimspiele in Malaysia aus

Fußball WM-Qualifikation: Syrien trägt Heimspiele in Malaysia aus

Syriens Fußball-Nationalmannschaft trägt ihre kommenden Heimspiele in der WM-Qualifikation in Malaysia aus. Das bestätigte die asiatische Fußball-Konföderation AFC kurz vor der für Dienstag angesetzten Begegnung gegen Südkorea der Nachrichtenagentur AFP.

Voriger Artikel
Zulechner von Freiburg zu Sturm Graz
Nächster Artikel
35 Millionen für Slimani: Rekord-Transfer für Meister Leicester

Syrien vor WM-Qualifikation ohne Spielort

Quelle: PIXATHLON/SID

Seoul. Zuvor hatte der Inselstaat Macau seine Zusage kurzfristig zurückgezogen.

Syrien muss wegen des Bürgerkriegs seine Heimspiele derzeit im Exil austragen. Zuletzt gastierte das Team im Oman, nun weicht es zunächst ins Paroi Stadium in Seremban südlich der Hauptstadt Kuala Lumpur aus.

Syrien hat den Sprung in die dritte Runde der WM-Qualifikation geschafft, wo zwölf asiatische Mannschaften um vier direkte Plätze bei der WM 2018 in Russland kämpfen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.