Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Wolfsburg bangt im Pokal um Draxler-Einsatz - Träsch fällt aus

Fußball Wolfsburg bangt im Pokal um Draxler-Einsatz - Träsch fällt aus

Trainer Valerien Ismael (41) vom VfL Wolfsburg muss im Pokal-Duell beim Zweitligisten 1. FC Heidenheim (Mittwoch, 18.30 Uhr/Sky) auf Rechtsverteidiger Christian Träsch (29) verzichten und bangt um den Einsatz von Nationalspieler Julian Draxler (23).

Voriger Artikel
Neuer zu Schmidt: "Im ausländischen Fußball sind solche Worte normaler"
Nächster Artikel
Neuer: "Schweinsteiger kann einem fast leidtun"

Wolfsburg bangt im Pokal um Draxler-Einsatz - Träsch fällt aus

Quelle: firo/Sebastian El-Saqqa / FIRO/SID

Wolfsburg. "Christian fällt aus, bei Julian müssen wir abwarten", sagte Ismael vor der Zweitrundenpartie. Sowohl Träsch als auch Draxler haben Probleme mit dem Sprunggelenk.

Der in der Bundesliga nach einer Roten Karte gesperrte Innenverteidiger Jeffrey Bruma wird hingegen spielen, kündigte Ismael an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.