Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Überregional Der Sommer kommt nach Mönchengladbach
Sportbuzzer Fußball Überregional Der Sommer kommt nach Mönchengladbach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 10.03.2014
Basels Torwart Yann Sommer trägt künftig das Gladbacher Tor. Quelle: dpa/Archiv
Mönchengladbach

"Er ist ein ausgezeichneter Torwart, der mit seinen 25 Jahren bereits viel internationale Erfahrung gesammelt hat", kommentierte Sportdirektor Max Eberl. Gleichzeitig gab der Bundesliga-Achte offiziell den Abschied des vom FC Barcelona umworbenen Schlussmanns ter Stegen bekannt. Mit seinem neuen Club sei eine Einigung über die Transfermodalitäten erzielt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat einen Nachfolger für seinen abwandernden Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen gefunden. Vom Schweizer Meister FC Basel wechselt Yann Sommer zur kommenden Saison zwischen die Pfosten der Rheinländer.

10.03.2014

Borussia Mönchengladbach verliert in der Fußball-Bundesliga im Kampf um den Einzug in den Europacup immer mehr an Boden. Der fünfmalige deutsche Meister unterlag gegen den FC Augsburg 1:2 (1:1) und wartet seit neun Spielen auf einen Sieg.

08.03.2014

Der Wechsel von Torhüter Marc-André ter Stegen vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zum spanischen Meister FC Barcelona scheint so gut wie perfekt zu sein, die offizielle Bestätigung seitens der Katalanen lässt allerdings weiter auf sich warten.

05.03.2014
Überregional Bayern in der Champions League - Wer darf gegen Arsenal ran?

Bayern-Trainer Pep Guardiola will gegen den FC Arsenal auch im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League die Initiative ergreifen und den 2:0-Sieg aus dem Hinspiel keinesfalls nur verwalten.

10.03.2014

Schiedsrichter? Lange schwieg Christian Streich öffentlich zu diesem brisanten Thema. Doch nach der Niederlage gegen Dortmund platzte dem Freiburger Coach der Kragen. Streich wittert eine Verschwörung.

10.03.2014

„Eine Frechheit“, „hochgradig arrogant“, „er hätte besser geschwiegen“: Nach seinen umstrittenen Aussagen über den angeblich mangelnden Trainingseifer der Konkurrenten bekommt Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer heftigen Gegenwind aus der Fußball-Bundesliga.

10.03.2014