Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 96 verpflichtet Stürmer Charlison Benschop
Sportbuzzer Hannover 96 96 verpflichtet Stürmer Charlison Benschop
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 04.06.2015
Von Christian Purbs
Charlison Benschop soll die Offensive von 96 verstärken. Quelle: dpa
Hannover

„Damit bekommen wir eine weitere vielversprechende Option für unsere Offensive“, sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner. Der 25-jährige Niederländer, der bei 96 einen Vertrag bis 2018 erhält, spielte von 2010 bis 2012 in der Eredivisie beim AZ Alkmaar. Danach wechselte der in Curaçao geborene 1,91 Meter große Angreifer nach Frankreich zu Stade Brest, ehe er im Sommer 2013 bei Fortuna Düsseldorf unterschrieb. Beim Zweitligisten kam Benschop auf 60 Einsätze, in der vergangenen Spielzeit erzielte er 13 Treffer und war damit fünftbester Stürmer der Liga. Der Vertrag des Torjägers bei den Rheinländern lief noch bis 2017. Der Marktwert von Benschop soll bei 2 Millionen Euro liegen. „Ich bekomme hier die Chance, mich weiterzuentwickeln und in der Bundesliga Fuß zu fassen“, sagte der 25-Jährige.

Die Verpflichtung von Benschop dürfte das Ende von Didier Ya Konan bei den „Roten“ bedeuten. Der Stürmer spielte zuletzt in den Planungen von Trainer Michael Frontzeck keine Rolle mehr und wird sich einen neuen Club suchen müssen. Verlassen werden die „Roten“ auch Ersatztorwart 
Markus Miller, Marius Stankevicius, João Pereira, Jan Schlaudraff und Christian Pander. Der Vertrag von Manuel Schmiedebach wurde hingegen vorzeitig bis 2018 verlängert, Leon Andreasen soll ein weiteres Jahr bei 96 bleiben. Jimmy 
Briand soll ein lukratives Angebot von 96 vorliegen. Ob der Franzose in Hannover bleibt, wird sich in den nächsten Tagen entscheiden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Saison ist vor der Saison: Bereits am 8. Juni können Fans ihre Dauerkarten für kommende Bundesligasaison verlängern. Die Preise dafür bleiben stabil. Und Hannover 96 hofft, wieder die Marke aus der abgelaufenen Saison erreichen zu können und 27.500 Dauerkarten zu verkaufen.

Norbert Fettback 07.06.2015
Hannover 96 Verträge werden nicht verlängert - Schlaudraff und Pander müssen packen

Offensivspieler Jan Schlaudraff und Verteidiger Christian Pander müssen den Fußball-Bundesligisten Hannover 96 verlassen. Die auslaufenden Verträge der beiden ehemaligen deutschen Nationalspieler werden nicht verlängert. "Die Spieler sind informiert", sagte 96-Manager Dirk Dufner am Mittwoch.

03.06.2015

Wie sich das Verhältnis zwischen den 96-Fans und Club entwickelt, werde sich während der Sommerpause zeigen, meint Fanbeauftragter Johannes Seidel. „Es wird noch ein paar Bewährungsproben geben“, sagt er. Dennoch ist Seidel ist von einem positiven Ergebnis überzeugt. „Schließlich verfolgen wir ja alle das gleiche Ziel.“

Christian Purbs 03.06.2015