Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Diouf unterschreibt Vertrag bei Hannover 96
Sportbuzzer Hannover 96 Diouf unterschreibt Vertrag bei Hannover 96
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 28.01.2012
Mame Biram Diouf spielt künftig bei Hannover 96. Quelle: Rainer Surrey
Hannover

Hannover 96 hat einen neuen Spieler bekommen. Der 24-jährige Manchester-Stürmer Mame Biram Diouf unterschrieb am Sonnabend nach einer medizinischen Untersuchung einen Zweieinhalbjahresvertrag bei den „Roten“. Das teilte Sportdirektor Jörg Schmadtke am Mittag mit. Nach Informationen der HAZ soll Hannover 96 den Spieler für eine Ablösesumme von weniger als zwei Millionen Euro eingekauft haben. Diouf war am Freitagabend beim Spiel gegen Nürnberg bereits zu Gast in der Loge von Klubchef Martin Kind in der AWD-Arena.

Bei den Engländern spielte der Nationalspieler des Senegal, der für den aktuellen Kader beim Afrika-Cup nicht berücksichtigt wurde, zuletzt im Reserve-Team, weil er sich gegen Stars wie Wayne Rooney und Dimitar Berbatov nicht durchsetzen konnte. In sechs Spielen schoss er dabei sieben Tore. Schmadtke hatte den Stürmer aber schon zuvor beim norwegischen Klub Molde FK entdeckt, wo er in 52 Partien stolze 23 Tore erzielte. „Wir haben ihn seit 2009 auf dem Radar“, sagte er. Und jetzt scheint es ja mit ein wenig Anlauf doch noch mit der Verpflichtung zu klappen.

wie/tfi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Hannover 96 hat das Siegen nicht verlernt. Nach acht erfolglosen Bundesliga-Spielen mit zuletzt fünf Unentschieden in Serie gewann das Team von Trainer Mirko Slomka am Freitagabend gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:0. So waren die „Roten“ bei der Partie in Form.

Jörg Grußendorf 28.01.2012

Hannover 96 hat das Siegen nicht verlernt. Nach acht erfolglosen Bundesliga-Partien mit zuletzt fünf Unentschieden in Serie gewann das Team von Trainer Mirko Slomka zum Auftakt des 19. Spieltags gegen den 1. FC Nürnberg verdient mit 1:0 (1:0).

Norbert Fettback 28.01.2012
Hannover 96 96-Spiel gegen Nürnberg - Slomka fordert mehr Risiko

Hannover 96 will endlich wieder gewinnen. Die nächste Gelegenheit dafür gibt es am Freitag gegen Nürnberg. Mit Pinto und Schlaudraff kehren dann zwei kreative Köpfe in die Mannschaft zurück. Mirko Slomka fordert außerdem von allen Spielern mehr Risikobereitschaft auf dem Platz.

Volker Wiedersheim 26.01.2012

Hannover 96 hat das Siegen nicht verlernt. Nach acht erfolglosen Bundesliga-Spielen mit zuletzt fünf Unentschieden in Serie gewann das Team von Trainer Mirko Slomka am Freitagabend gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:0. So waren die „Roten“ bei der Partie in Form.

Jörg Grußendorf 28.01.2012

Hannover 96 hat das Siegen nicht verlernt. Nach acht erfolglosen Bundesliga-Partien mit zuletzt fünf Unentschieden in Serie gewann das Team von Trainer Mirko Slomka zum Auftakt des 19. Spieltags gegen den 1. FC Nürnberg verdient mit 1:0 (1:0).

Norbert Fettback 28.01.2012

Der frühere Hannover-96-Profi Hanno Balitsch spricht im HAZ-Interview über seinen Wechsel zum 1. FC Nürnberg, sein Verhältnis zu Dieter Hecking und die Bringschuld der „Roten“.

27.01.2012