Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Feuerwehr fängt Fuchs auf Trainingsplatz von Hannover 96
Sportbuzzer Hannover 96 Feuerwehr fängt Fuchs auf Trainingsplatz von Hannover 96
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:09 12.10.2010
Eingefangen: Ein Fuchs auf dem Trainingsplatz von Hannover 96. Quelle: Feuerwehr Hannover

War es ein tierischer Spion des SC Freiburg, der da am Montag über den Trainingsplatz von Hannover 96 schlich? Füchsle heißt das Maskottchen der Freiburger, gegen die Hannover 96 allerdings erst Ende November spielt. Woher der Fuchs, den ein Trainer der "Roten" schon den ganzen Tag über den Trainingsplatz streuen sah, kam, ist nicht bekannt.

Am Nachmittag hatte ein 96-Trainer die Feuerwehr verständigt, dass er und seine Kollegen schon den ganzen Tag immer wieder einen offensichtlich verletzten Fuchs auf dem neuen Trainingsplatz gesichtet hätten, wie die Feuerwehr am Montagabend mitteilte. Der Besatzung des alarmierten Tierrettungswagens gelang es nach einer kurzen Verfolgungsjagd, das an einem Hinterlauf verletzte Tier einzufangen. Der Fuchs wurde zur weiteren Behandlung in die Tierärztliche Hochschule transportiert.

Ob die Spieler des SC Freiburg nach einer Niederlage aus der AWD-Arena schleichen werden, zeigt sich erst am 27. November, wenn der Verein mit Füchsle als Maskottchen zu Gast ist. Am Dienstag trainieren die Profis um 10 Uhr auf der Mehrkampfanlage. Dieses mal hoffentlich ohne tierischen Beobachter.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Die Deutsche Fußball-Liga hat die Spiele der Bundesliga vom 12. bis 17. Spieltag angesetzt. Hannover 96 spielt dabei am 12. Spieltag gegen Mainz am Sonnabend um 18.30 Uhr.

12.10.2010

Rückenwind für die 96-Nationalspieler: Hannovers Kapitän Steve Cherundolo hat mit dem US-Team gegen die polnische Auswahl ein Unentschieden erreicht. Der norwegische 96-Torjäger Mohammed Abdellaoue siegte gegen Zypern.

12.10.2010

Hannover-96-Kultstürmer Jiri Stajner hat sich am Samstag mit drei Toren von seinen Fans verabschiedet. Bei der 5:6-Niederlage der „Roten“ gegen seinen neuen Club Slovan Liberec traf der Tscheche zweimal für Liberec und einmal für das 96-Team.

Volker Wiedersheim 11.10.2010

Wenn es um die nächsten Bundesliga-Spiele geht, rät Emanuel Pogatetz zur Coolness. „Dann wird das schon gut werden“, sagte der Hannover-96-Verteiger im HAZ-Interview.

28.09.2010

Sportdirektor Jörg Schmadtke verhandelt mit Stuttgart und Sevilla die auslaufenden Verträge von Elson und Koné.

Christian Purbs 27.05.2010

Der Blick geht ins Leere, hängende Köpfe, versteinerte Gesichter: Das sind die – so traurig es ist – mittlerweile schon üblichen Reaktionen der Spieler von Hannover 96 nach dem Abpfiff. Auch nach der 1:4-Niederlgae bei Borussia Dortmund standen die „Roten“ mit ausdruckslosen Mienen unten auf dem Rasen.

Christian Purbs 21.02.2010