Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hannover 96 Jan Schlaudraff wird Spielerberater
Sportbuzzer Hannover 96 Jan Schlaudraff wird Spielerberater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 17.08.2016
Ist nun Spielerberater: Jan Schlaudraff. Quelle: Archiv
Hannover

Schlaudraff hatte seine Profikarriere vor einem Jahr beendet. Für Borussia Mönchengladbach, Alemannia Aachen, den FC Bayern München und zuletzt für Hannover 96 bestritt der 33 Jahre alte Schlaudraff 186 Begegnungen in der Bundesliga. Dabei erzielte der dreimalige Nationalspieler 25 Treffer.

Jan Schlaudraff kam 2008 zu Hannover 96. Der Stürmer wurde nach und nach zum unverzichtbaren Spieler des Kaders. Im Sommer 2015 wurde bekannt, dass sein auslaufender Vertrag nicht verlängert werden soll. Er trug die Rückennummer 13.

In Hannover gehörte er lange zu den Publikumslieblingen. Nun wird es ein Wiedersehen an der Leine geben: Schlaudraff ist nun unter anderem für 96-Stürner Artur Sobiech zuständig.

dpa/r

Hannover 96 hat im Kader noch eine große Baustelle: in der Abwehr. Der in der vergangenen Saison ausgeliehene Alexander Milosevic wird kaum helfen können, ihn zieht es nach Darmstadt. Aber es gibt noch andere Kandidaten, um die anfällige Defensive zu verstärken.

Heiko Rehberg 18.08.2016

Nachdem Stürmer Artur Sobiech bei der Heimpremiere von Hannover 96 gegen Greuther Fürth verletzt ausgewechselt werden musste, gibt es nun eine Diagnose. Der Pole hat sich das Außenband im linken Knie gedehnt. Er wird mehrere Wochen fehlen.

15.08.2016

Die "Roten" haben Konkurrenz im Kampf um Alexander Milosevic bekommen. Der 24-jährige Innenverteidiger, der laut Plan der 96-Macher wieder in die niedersächsische Hauptstadt kommen soll, steht auch auf der Wunschliste von Bundesligist Darmstadt 98 ganz oben. 

15.08.2016