Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Soccio übernimmt Indians

Eishockey Soccio übernimmt Indians

Bei den Hannover Scorpions ist Lenny Soccio eine Legende - als Spieler und als Trainer war er in Langenhagen lange auf und neben dem Eis aktiv. Nach einem Jahr als Coach bei Preußen Berlin kehrt er für Oberliga-Eishockey zurück nach Hannover. Allerdings zu den Indians!

Voriger Artikel
Indians gründen Leistungszentrum für Nachwuchs
Nächster Artikel
Wie geht es eigentlich Fred Carroll?

Lenny Soccio bei der Arbeit.

Quelle: Sielski

Hannover. Dort beerbt er Interimscoach Tobias Stolikowski, der ab sofort als Sportlicher Leiter die Kaderplanung übernimmt.

„Ich bin nicht nur zurück nach Hannover, weil ich von hier bin“, betont Soccio, „sondern weil ich als Trainer sehr, sehr gute Möglichkeiten bei den Indians sehe.“ Seine Vision: der Aufstieg in die DEL 2. „Das Potenzial dafür haben wir am Pferdeturm, mit den Fans, mit den Spielern“, sagt Soccio - und findet es gar nicht komisch, plötzlich den Skorpion gegen einen Indianer getauscht zu haben: „ Das fühlt sich überhaupt nicht komisch an. Ich hätte es schlimm gefunden, in meiner Karriere nie hier zu arbeiten.“

Von Jonas Szemkus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Hannover Indians
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.