Menü
Anmelden
Wetter wolkig
29°/ 14° wolkig
Sportbuzzer Hannover Scorpions
Matt Wilkins soll Angebote aus der DEL 2 und aus der 1. Norwegischen Liga gehabt haben. Dennoch entschied er sich für die Hannover Scorpions.
Am 21. September geht es wieder los: Die Hannover Indians und die Hannover Scorpions starten in die neue Oberliga-Saison. Freuen können sich die Hannoveraner Eishockey-Fans über das erste von insgesamt vier Derbys bereits am zweiten Spieltag.
Die Hannover Indians und die Hannover Scorpions haben die Lizenz für die Oberliga vom Deutschen Eishockey Bund erhalten. Nur ein Team aus der Oberliga Süd muss noch einmal nacharbeiten.
Verträger verlängert: Das Trio Christoph Koziol, Sa­char Blank und Noah Janisch bleiben für ein weiteres Jahr beim Eishockey-Oberligisten Hannover Scorpions.
Haselbacher ist zufrieden - auch mit dem neuem Torhüter-Duo.
Scorpions-Chef Eric Haselbacher hat den Vertrag mit Verteidiger Andrej Strakhov verlängert. Er wird auch in der kommenden Saison für den Oberligisten auflaufen. Es war nicht die einzige gute Nachricht für den 39-Jährigen in dieser Woche.
Christoph Mathis ist wieder ein Scorpion. Der Torwart soll Björn Linda ersetzen, der den Verein verlässt. Mathis stand schon einmal für die damals noch in Langenhagen beheimateten Scorpions auf dem Eis.
Die Hannover Scorpions haben bereits vier Testspiele für die neue Saison vereinbart - zwei davon gegen die Indians.
Heiße Diskussion in der Eishockey-Oberliga-Nord: Teams wollen Serienmeister Tilburg Trappers loswerden. Hannover Indians und Hannover Scorpions sind für Ausschluss, sollten die Niederländer weiterhin nicht aufsteigen dürfen.
Die Hannover Scorpions feierten ihre Saisonabschluss - dabei wurden auch einige Personalien geklärt. Lukas Müller verlässt den Verein und wechselt in die Bayernliga. Dennis Schütt bleibt dem Eishockey-Oberligisten indes erhalten.
Anzeige