Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Sportkletterer starten Training für erste Olympische Spiele

Olympia Sportkletterer starten Training für erste Olympische Spiele

Der Deutsche Alpenverein will bei den Olympischen Spielen 2020 in der neuen Disziplin Sportklettern zwei Athleten an den Start schicken. Die Vorbereitung auf die Spiele in Tokio habe bereits begonnen, sagte Wolfgang Wabel, Geschäftsbereichsleiter Bergsport, in München.

Voriger Artikel
Stockholm will Olympische Winterspiele 2026 ausrichten
Nächster Artikel
Jamaikanischer Sprintstar Bolt gibt Goldmedaille zurück

Sportklettern wird 2020 das erste Mal olympisch sein.

Quelle: Tobias Hase

München. Unter anderem gehe es darum, die Trainerarbeit zu professionalisieren. Die Vorbereitungszeit sei extrem kurz. "2020 ist für uns quasi morgen." Chancen auf eine Teilnahme rechnet sich einer der Profi-Kletterer aus dem DAV-Nationalkader, Sebastian Halenke, aus. Er habe schon mit der Vorbereitung begonnen. "Olympia ist der größte Wettkampf, den es für einen Athleten gibt."

Sportklettern war gemeinsam mit vier weiteren Sportarten vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) neu ins Programm der Spiele in knapp vier Jahren aufgenommen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.