Startseite HAZ
Volltextsuche über das Angebot:

Olympia 2016
Christoph Harting holt Gold im Diskuswerfen

Olympia in Rio Christoph Harting holt Gold im Diskuswerfen

Nach dem Quali-Aus von London-Champion Robert Harting hat sein Bruder Christoph bei den Olympischen Spielen überraschend Gold im Diskuswerfen gewonnen. Der 25-Jährige setzte sich mit persönlicher Bestleistung von 68,37 Metern gegen den Polen Piotr Malachowski (67,55 Meter) durch.

Voriger Artikel
Werth holt mit Team sechstes Dressur-Gold
Nächster Artikel
Reitz gewinnt Gold mit der Schnellfeuerpistole

Christoph Harting holt Gold im Diskuswerfen.

Quelle: afp

Rio de Janeiro. Bronze sicherte sich - ebenfalls überraschend - der Wattenscheider Daniel Jasinski (67,05 Meter). Harting holt mit seinem Sieg am Samstag die erste Gold-Medaille der deutschen Leichathleten bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Top-Nachrichten
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.