Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sportmix Regional
Wahl zum Behindertensportler
„Im Spiel gibt es Vollkontakt“: Marco Herbst (links), deutscher Nationalspieler im Rollstuhlrugby.

Der Hannoveraner ist der dritte Kandidat, den die HAZ präsentiert. Er behauptet sich in der Offensive gegen die harte Konkurrenz.

mehr
Boxen
Volltreffer: Sevak Miroyan vom BSK erwischt den Schwedter Hagen Worofka. Nun geht es für die Seelzer nach Hamburg.

Schaffen sie den dritten Bundesliga-Erfolg am Stück? Der BSK Hannover-Seelze bietet bei den Hamburg Giants einen weiteren Ukrainer im Halbschwergewicht auf.

  • Kommentare
mehr
Handball
Die Burgdorfer Talente Mailee Winterberg (links) und Marie Heinze dürfen ihr Talent am Wochenende beim DHB unter Beweis stellen.

Mailee Winterberg trifft selten weniger als zehnmal pro Spiel, Marie Heinze ist Abwehrchefin und Spielgestalterin in einer Person – bis Sonntag können die beiden C-Juniorinnen der TSV Burgdorf ihr Talent bei einem DHB-Lehrgang in Kienbaum zeigen.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Geschichte: In den vergangenen beiden Jahren machten sich die Kinder noch auf der Wiese hinter dem DLRG-Clubheim auf den Weg.

Bei der 55. Auflage hofft der LAC Langenhagen nicht nur auf einen neuen Teilnehmerrekord, er will mit dem Start- und Zielbereich auch an den Strand zurückkehren.

  • Kommentare
mehr
Wahl zum Behindertensportler
Er kriegt die Kurve: Phil Grolla läuft bei den niedersächsischen Hallenmeisterschaften mit.

Die HAZ präsentiert den zweiten Kandidaten für die Wahl zum Behindertensportler. Der Wolfsburger misst sich erfolgreich auch mit Nichtbehinderten.

mehr
Wahl zum Behindertensportler
„Wenn ich auf dem Feld bin, dann will ich auch gewinnen“: Rollstuhlbasketballerin Vanessa Erskine (rechts) freut sich über eine gelungene Aktion.

Die Rollstuhl-Basketballerin aus den USA hat schon Gold bei den Paralympics gewonnen und will jetzt Hannover United zum Klassenerhalt verhelfen. Sie ist die erste von sechs Kandidaten, die die HAZ präsentiert.

mehr
Behindertensport
BSN Wahl

Es ist eine besondere Wahl mit besonderen Teilnehmern. Zum 18. Mal sucht der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) seinen Sportler des Jahres. Sechs Klasse-Kandidaten stehen zur Wahl. Die HAZ stellt alle Sportler vor, und ab dem 9. Februar können Sie Ihrem Favoriten Ihre Stimme geben.

  • Kommentare
mehr
Handball-EM in Kroatien
So sehen Sieger aus: Spaniens Handballer feiern ihren EM-Titel. Mit dabei ist Recken-Co-Trainer Iker Romero (obere Reihe, eingekreist), der Teammanager des neuen Europameisters ist.

Iker Romero macht einen fitten Eindruck. Er ging lieber (recht) früh schlafen, statt lange zu feiern nach dem überraschenden Finalsieg seiner Spanier am Sonntag bei der Handball-EM in Kroatien (29:23 gegen Schweden). Der Recken-Co-Trainer war als Teammanager dabei. Der Titel: „Unglaublich“, findet Romero, „überragend, einfach toll.“ Doch Romero hat schon die nächsten Ziele ins Auge gefasst: Er hat Großes vor mit den Recken.

  • Kommentare
mehr
Behindertensport
kandidaten bsn-wahl 2018

Es ist eine besondere Wahl mit besonderen Teilnehmern. Zum 18. Mal sucht der Behinderten-Sportverband Niedersachsen (BSN) seinen Sportler des Jahres. Sechs Klasse-Kandidaten stehen zur Wahl. Die HAZ stellt alle Sportler vor, und ab dem 9. Februar können Sie Ihrem Favoriten Ihre Stimme geben.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Der goldene Sprung: Henrike Fiedler landet im vorletzten Versuch bei der Siegweite von 5,59 Metern

Henrike Fiedler springt im vorletzten Versuch auf 5,59 Meter, Smilla Kolbe sackt über 4x200 Meter Silber ein und Cristian Ifrim hängt sich drei Goldmedaillen um.

  • Kommentare
mehr
Handball
Da ist die Lücke: Burgdorfs bester Torschütze Veit Mävers (Mitte) geht da hin, wo es wehtut und kommt frei zum Abschluss.

Die A-Junioren der TSV Burgdorf müssen sich im Duell mit einem direkten Konkurrenten mit einem Unentschieden begnügen und dürfen sich im Kampf um die direkte Bundesliga-Qualifikation eigentlich schon keinen Fehler mehr erlauben.

  • Kommentare
mehr
Volleyball
Den Block überspielt: Die Stelingerinnen Xenia Rybakov (links) und Natalia Rybakov recken sich vergeblich gegen die GfL Hannover.

Im Tiebreak haben die Verbandsliga-Frauen des TSV Stelingen das Duell mit der GfL Hannover III gewonnen. Es war ein hartes Stück Arbeit für die Garbsenerinnen.

  • Kommentare
mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.