Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Regional 1500 Starts beim Burgwedeler Pokalschwimmfest
Sportbuzzer Sportmix Regional 1500 Starts beim Burgwedeler Pokalschwimmfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 20.08.2018
Vielseitig und erfolgreich für den SV Burgwedel im Einsatz: Die 15-jährige Paula Hoinkhaus. Quelle: Dorothee Gratz
Schwimmen

Beim Pokalschwimmen für Kinder und Jugendliche des SV Burgwedel, das nun schon zum 27. Mal über die Bühne gegangen ist und vom SV wieder vorbildlich organisiert worden war, sind die jungen Athleten insgesamt 1500-mal in das Becken gesprungen. „Wir hatten viele Erststarter aus dem Jahrgang 2010, die hier vor heimischer Kulisse erste Wettkampfluft schnuppern konnten“ berichtete SV-Trainer Sebastian Schmidt, der für die Jüngsten verantwortlich zeichnet.

Aus den eigenen Reihen brillierten vor allem die Brüder Kost. Malte hatte mit fünf und Timon mit drei Siegen ihre jeweiligen Jahrgänge fest im Griff. Luis Beimfohr und Jule Fellmann freuten sich jeweils über Doppelsiege. Lara Mundt, Lena Ringkamp, Melissa Schuurmann, Lina Trautmann und Vitus Warne­cke waren in ihren betreffenden Altersklassen jeweils einmal erfolgreich. Die 15-jährige Paula Hoinkhaus schaffte nicht nur den Spagat zwischen drei Staffel- und sechs erfolgreichen Einzelstarts, bei denen sie den gesamten Medaillensatz einheimsen konnte, sondern sammelte auch erste Erfahrungen am Beckenrand als Trainerin.

Unter den 36 Aktiven der SGS Langenhagen setzten sich Tjark Busse, Nora Kennich, Lara Vujevic und Maurice Waldeck mit jeweils vier Erfolgen an die Spitze der internen Siegerliste. Dreimal triumphierten Lennart Flemming und Nico Vujevic, jeweils zweimal Victoria Härtwig, Wietje Riemer, Luisa Sprenger, Hanna Vogel und Jarmo Weis. Die Liste der erfolgreichen Starter komplettierten Nicole Barth, Jennifer und Joel Kramer, Oliver Krämer sowie Philipp Wallenhorst.

23 Siege sicherte sich die Mannschaft des SC Altwarmbüchen. Das Highlight war der Triumph bei der 10x50-Meter-Vereinsstaffel. Mark Drecker holte fünf, Laura David vier Titel. Martha Nolle (3 Siege), Leon Hofmann (2), Bo Emilia Grad, Merle Maeß, Jula Mokijewski, Leon Reinke, Hans Schumann, Mark Sixdorf und Fabian Trippner (je 1) gewannen ihre jeweiligen Konkurrenzen.

Torben Feldmann sicherte der TSV Burgdorf über 50 Meter Brust bei seinem einzigen Start eine Goldmedaille.

Von Dorothee Gratz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Veranstalter SC Altwarmbüchen freut sich bei der 6. Auflage des Triathlons am Altwarmbüchener See über einen neuen Teilnehmerrekord. Alexander Brennecke siegt bei den Männern, Julia Dreyer bei den Frauen.

13.08.2018

Eike Onnen aus Hannover erklärt im Interview, warum er im Hochsprung-Finale der Leichtathletik EM in Berlin so früh ausschied und was ihn trotzdem lächeln lässt.

11.08.2018

Der Finalabend war für die Imke Onnen recht schnell beendet. Trotzdem hat die Hannoveranerin wieder gute Laune. "Ich hatte dauerhaft Gänsehaut", sagt Onnen. Sie sei froh gewesen, dass sie dabei war.

11.08.2018