Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportmix Regional Jens Bürkle holt Niklas Diebel nach Balingen
Sportbuzzer Sportmix Regional Jens Bürkle holt Niklas Diebel nach Balingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 27.03.2018
Künftig in der 2. und 3. Liga beim HBW Balingen-Weilstetten am Ball: Niklas Diebel verlässt die TSV Burgdorf am Saisonende. Quelle: Plümer
Anzeige
Handball

Sieben Begegnungen hat die Reserve der TSV Burgdorf in der 3. Liga Nord noch vor der Brust, mit 26:20 Punkten steht die Mannschaft von Trainer Heidmar Felixson bestens da, ist Tabellenfünfter – genug Zeit also, die Weichen für die Saison 2018/2019 zu stellen. Bereits sechs Wochen vor dem Saisonfinale am 5. Mai gegen die HG Hamburg-Barmbek haben die Burgdorfer Verantwortlichen die Planungen bereits abgeschlossen.

„Wenn nicht noch etwas Besonderes passiert, dürften unsere Planungen beendet sein“, sagt Carsten Schröter, stellvertretender Abteilungsleiter der TSV. Keinen neuen Vertrag haben der 22-jährige Lars Hoffmann und der 24-jährige Lennart Koch erhalten. Auf Hoffmanns Position auf der Außenbahn soll der 19-jährige Vincent Büchner vermehrt Einsatzzeiten bekommen. Beide Spieler sind auf der Suche nach neuen Vereinen. „Wir werden weiterhin auf junge Leute setzen, die in der 3. Liga Erfahrungen sammeln sollen. Dass beide keinen Vertrag mehr erhalten haben, hat nichts mit deren Qualität zu tun“, stellt Felixson klar.

Verlassen wird die Jungrecken zudem Niklas Diebel, der in seiner Vita auf 33 Länderspiele für die deutsche Jugend-Nationalmannschaft und elf Bundesligaspiele (2 Tore) verweisen kann. Der 19-Jährige wird in Tübingen ein Studium der Sportwissenschaften beginnen und schließt sich der HBW Balingen-Weilstetten an. Für Diebel ist der Wechsel der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt. „Es passt perfekt.“ Mit Jens Bürkle trifft er in Balingen auf den früheren Trainer der TSV Hannover-Burgdorf. „Niklas hat unheimlich viel Potenzial, das ist eine tolle Sache, dass es gelungen ist, ihn nach Balingen zu holen“, sagt Bürkle.

Der Rest des Kaders wird weiterhin im TSV-Trikot auflaufen. Neu im Kader sind die A-Junioren Torwart Felix Wernlein, der mit Jonas Wilde und Fabian Ullrich das Torwarttrio bilden wird, und Linksaußen Bastian Weiß, der eine herausragende Bundesliga-Saison gespielt und in der abgelaufenen Serie 101 Tore erzielt hat. „Wir werden weiter unserer Linie treu bleiben und junge Talente ausbilden. Das ist unsere Aufgabe“, sagt Felixson.

Von Rolf Linda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim TSV Hagenburg wird sich viel ändern – das Team wird aus der Oberliga zurückgezogen. Zwei Heimspiele stehen noch an. Ashley Pusch verlässt den TTV 2015 Seelze, das große Talent wechselt in die Oberliga.

23.03.2018

Henrike Fiedler (Langenhagen) ist auf dem Sprung über den Großen Teich, Smilla Kolbe (Brelingen) bleibt an einer Hürde hängen und reißt sich das Kreuzband.

21.03.2018

Der 18-jährige Kreisläufer wechselt zur neuen Saison aus der Nachwuchsabteilung von Eintracht Hildesheim zum HV Barsinghausen – und hofft, dann in der Oberliga zum Einsatz zu kommen.

21.03.2018
Anzeige