Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Sportbuzzer Hannover-Scorpions-Profis verzichten auf Geld
Sportbuzzer Hannover-Scorpions-Profis verzichten auf Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 02.06.2009
Die Eishockey-Profis der Hannover Scorpions verzichten für ihren Sport auf einen Teil ihres Gehalts. Quelle: Ulrich zur Nieden

Der Verein reichte am Dienstag fristgerecht die Lizenzunterlagen für die nächste Saison bei der Ligenzentrale in Köln ein. „Das war eine äußerst professionelle Reaktion aller Spieler“, erklärte Geschäftsführer Marco Stichnoth.

Wegen finanzieller Probleme muss der Vorrunden-Zweite der Vorsaison den Etat von 7,5 Millionen auf 4,4 Millionen Euro senken. Scorpions-Besitzer Günter Papenburg hatte vorige Woche einen Rückzug des Teams von Trainer Hans Zach aus der DEL nicht ausgeschlossen.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

19.800 Zuschauer haben am Pfingstmontag spannende Wettkämpfe beim Galopprenntag gesehen und meisterten kleine Geduldsproben mit Humor.

Carsten Schmidt 01.06.2009

Zum Auftakt des Internationalen Deutschen Turnfestes am Pfingstwochenende haben Hunderttausende Besucher die Innenstadt von Frankfurt am Main bevölkert.

01.06.2009

Die Bewerbungen für Mädchen und Jungen aus der Region für das einmalige Ferienangebot der HAZ-Fielmann-Fußballschule beginnen am Dienstag.

29.05.2009