Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wasserball
Waspo-Spieler Bukowski
„Hinter uns liegen turbulente Monate“: Waspo-Torjäger Erik Bukowski.

Es geht in die heiße Phase der Bundesligasaison. Der Wasserballer und Torjäger Erik Bukowski von Waspo 98 spricht über das Spitzenspiel in Duisburg und turbulente Monate in der Nationalmannschaft. Norbert Fettback hat den Sportler getroffen und interviewt.

mehr
Deutsche Spitzensportler
Markus Gierke ist das derzeitige Aushängeschild bei W 98 Hannover: Der 23-Jährige nahm im Dezember erstmals an einer internationalen Meisterschaft teil.  Foto: Petrow

Die Schwimmer von W 98 Hannover sind wieder deutsche Spitze. Gleich mehrere Sportler kämpfen in Berlin um Startplätze für die Weltmeisterschaft. Die größten Talente gibt es im Nachwuchs.

mehr
Wasserball-Bundesligist
Foto: „Unseren Sieg verdanken wir letztlich unserer größeren Personalstärke“: Waspo-Trainer Karsten Seehafer (li.) kritisiert sein Team nach den Uerdingen-Spiel.

Das kommt auch selten vor. Wasserball-Bundesligist Waspo 96 Hannover hat sein Spiel bei Bayer Uerdingen mit 11:8 (33, 2:2, 2:2, 4:2) gewonnen. Von den Vereinsverantwortlichen gab es hinterher jedoch nur kritische Worte.

mehr
Trainer aus Hannover
Foto: Wird Nationaltrainer: Milan Sagat.

Der Hannoveraner Milan Sagat soll die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft aus dem sportlichen Tief herausführen. Schon beim Weltligaspiel am Dienstag gegen Spanien in Bremen wird der 43-Jährige, der am Sonnabend noch den Bundesligisten White Sharks im Spiel beim SV Cannstatt coachte, am Beckenrand stehen.

mehr
Clubs wollen Bundestrainer ablösen
Foto: Die Bundesligaclubs sind sich einig: Wasserball-Bundestrainer Nebojsa Novoselac soll gehen.

Auf der Suche nach einem neuen Wasserball-Bundestrainer wollen die Bundesligaclubs an einem Strang ziehen. Als möglicher Nachfolger des unbeliebten Nebojsa Novoselac wird ein Hannoveraner gehandelt. Der bisherige Coach soll auf jeden Fall gehen.

mehr
Wasserballer-Pokal
„Es wird nicht reichen, mit halber Kraft zu spielen“: Waspo-Trainer Karsten Seehafer (l.) warnt seine Spieler davor, den Pokalkontrahenten zu unterschätzen.

Der Gegner kommt von der Weinstraße in der Pfalz, für das Aufwärmprogramm kamen die Gäste aus Übersee gerade recht. Vor dem Viertelfinalspiel im DSV-Pokalwettbewerb gegen den SC Neustadt am heutigen Sonnabend (16 Uhr, Stadionbad) haben die Wasserballer von Waspo 98 gegen die kanadische Nationalmannschaft getestet.

mehr
Waspo 98
Marko Bolovic (l.) von Waspo 98 hatte zuletzt viel Grund zur Freude.

Nationalmannschaft, Bundesliga, Pokal, Euro Cup: Es ist die volle Bandbreite, die der Waspo-Wasserballer Marko Bolovic in diesen Tagen abspult.

mehr
Gegen Rekordmeister Spandau
Der Hannoveraner Andreas Schlotterbeck (M.) lässt sich vom Spandauer Moritz Oeler (l.) nicht bremsen.

Vor rund 300 Zuschauern spielte Waspo 98 im Stadionbad gegen Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04. Das Hannoveraner Team startete nervös und vergab beste Gelegenheiten. Nach einem harten Spitzenspiel reichte es für ein 5:5.

mehr
Europa Cup im Wasserball
Foto: Pedrag Jokic (li.) traf zweimal für die Waspo bei Steaua Bukarest.

Wasserball-Bundesligist Waspo 98 Hannover hat im Viertelfinalhinspiel des Europa Cups eine Niederlage kassiert. Die Niedersachsen unterlagen beim rumänischen Rekordmeister Steaua Bukarest am Samstag mit 7:9 (3:1, 1:2, 2:4, 1:2).

mehr
Bundesliga-Stadtderby

Die knapp 300 Zuschauer im Stadionbad konnten sich beizeiten zurücklehnen. Zu einseitig gestaltete sich die Angelegenheit, die White Sharks waren für den Meisterschaftsaspiranten nicht mehr als ein Spielball. Fehler in der Verteidigung wurden von Waspo immer wieder gnadenlos bestraft.

mehr
Waspo 98
„Wer den Euro Cup gewinnen will, muss uns schlagen“, sagte der Karsten Seehafer, Trainer von Waspo 98, als der erste Schritt in diesem Wettbewerb, der früheren LEN-Trophy, geschafft war.

Waspo 98 holt sich den Gruppensieg im Euro Cup: Damit steht der Verein erstmals seit 1992/1993 wieder im Viertelfinale eines internationalen Wettbewerbs.

mehr
Wasserball
Untergangen: Wolf Moog (links, gegen Spandaus Maximilian Costa) hat mit seinen White Sharks eine deutliche Niederlage hinnehmen müssen.

Ein vermeintlich klarer Sieg hat nicht immer Lobeshymnen zur Folge. Nach dem 7:2 von Waspo 98 Hannover über Bayer Uerdingen zum Saisonstart in der Wasserball-Bundesliga reagierte Karsten Seehafer äußerst ungehalten.

mehr
1 2 4 6
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Fußball-Tabellen
Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.