16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Start
Eilmeldung
Lauenau Richtung Hannover
31.10.2014 | 14:13
„Radio France“

Großbrand in Radiogebäude in Paris

Im Gebäude von Radio France in Paris ist anscheinend ein Feuer ausgebrochen. Schwarzer, dichter Rauch quoll am Freitag aus Fenstern des Gebäudes. Die Mitarbeiter mussten das Haus verlassen. Zahlreiche Einsatzkräfte waren im Einsatz. Informationen zu möglichen Opfern und zur Ursache lagen zunächst nicht vor.

mehr
arrestzelle.jpg
Maßregelvollzug

Geflohener meldet sich freiwillig zurück

Ein aus dem Maßregelvollzug in Bad Rehburg geflohener 29 Jahre alter Straftäter ist in die Einrichtung zurückgekehrt. Der Mann konnte nach seiner Rückkehr noch nicht vernommen werden, da er stark alkoholisiert sei.

mehr
Die Spurensicherung der Polizei sichert die Wohnung, in der die Bluttat passierte. Erste Erkenntnisse der Polizei in Wolfsburg deuteten auf eine Gewalttat hin.
Bluttat in Helmstedt

Mann nach Gewalttat außer Lebensgefahr

Der Fund ist grausig: Eine Leiche und ein junger Mann, der um sein Leben ringt. Vieles an der Tat ist unklar. Die Polizei setzt nun auf die Vernehmung des Mannes, der sich inzwischen außer Lebensgefahr befindet.

mehr
Hildesheimer Straße

Mindestens zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Hildesheimer Straße sind am Donnerstagabend drei Personen verletzt worden. Etwa 30 Bewohner mussten ihre Wohnungen räumen.

mehr
Halloween in Hannover

Hier wird es heute gruselig

Wer sich schon immer mal als Hexe, Zombie oder sonstige Gruselgestalt unters Volk mischen wollte, bekommt am Wochenende die Gelegenheit dazu. Hannover feiert Halloween. Hier finden Sie die größten Partys auf einen Blick.

mehr
  • Großbrand in Radiogebäude in Paris
  • Geflohener meldet sich freiwillig zurück
  • Mann nach Gewalttat außer Lebensgefahr
  • Mindestens zwei Verletzte bei Wohnungsbrand
  • Hier wird es heute gruselig
Niedersachsen müssen am Reformationstag und an Allerheiligen arbeiten. Haben wir zu wenige Feiertage?
Halloween, Verkaufsoffener Sonntag und „Nacht der Bäder“

Ob Halloween-Party, „Nacht der Bäder“ oder der verkaufsoffene Sonntag mit Jazz im Hauptbahnhof - es gibt auch an diesem Wochenende wieder einiges zu erleben in unserer Landeshauptstadt. Hier lesen Sie unsere Veranstaltungstipps für die kommenden Tage.

mehr
„Wetten, dass..?“ verstört Will Arnett
Will Arnett mit Co-Schauspielerin Megan Fox zu Gast bei "Wetten, dass..?"

Was, verdammt noch mal, passiert hier eigentlich? Der ein oder andere Hollywoodstar hat sich genau das bei seinem Auftritt in der ZDF-Show „Wetten, dass...?“ wahrscheinlich schon einmal gedacht. Nun spricht es Schauspieler Will Arnett aus und macht sich in einer US-Talkshow darüber lustig.

mehr
Unheilbarer Hirntumor

Brittany Maynard will sterben, irgendwann Anfang November Doch vorher hat sich die an einem unheilbaren, aggressiven Hirntumor erkrankte Amerikanerin einen Wunsch erfüllt: Sie hat mit ihrer Familie den Grand Canyon besucht.

mehr
Prämien für Hartz-IV-Bezieher
Foto: Die Union plant die Abschaffung der Ein-Euro-Jobs für Langzeitarbeitslose.

In der Union gibt es Überlegungen, die umstrittenen Sanktionen für Hartz-IV-Bezieher um ein System von Prämien und positiven Anreizen zu ergänzen. Zudem erwägen CDU und CSU, die  Ein-Euro-Jobs für Langzeitarbeitslose abzuschaffen.

mehr
Anzeige
Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Anzeige
Künstler Erwin Stache lies bei den Kunstfestspielen Kuckuksuhren die Marseillaise flöten.
Herrenhäuser Gärten

Flötende Kuckucksuhren, Regentänze und Bäume die aus Teppichen wachsen – die Kunstfestspiele Herrenhausen sind für ihre Kuriositäten bekannt. Doch wenn es nach der FDP geht, gehört das Fest bald der Vergangenheit an.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Umbau in der Innenstadt
Archivfoto: Die Busspur in der Mitte des Friedrichswalls ist mittlerweile zugunsten einer Grünfläche verschwunden, und die Arbeiten auf dem 
Trammplatz haben begonnen.
Hier bekommt die City ein neues Gesicht

Das Maritim Grand Hotel, größter Betonklotz im Süden der City, bekommt eine neue Fassade - und das ist erst der Anfang. Das Dreieck zwischen Markthalle, Volkshochschule Hannover und Neuem Rathaus wird in den kommenden Jahren an vielen Ecken ganz neu gestaltet.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Nach Besetzung der CDU–Geschäftsstelle Juso zeigt CDU-Chef Dirk Toepffer an

Die Besetzung der CDU-Geschäftsstelle durch jesidische Demonstranten Anfang Oktober hat ein juristisches Nachspiel. Allerdings nicht für die Protestierenden, sondern für Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer und Juso-Mitglied Niklas M.  Die beiden haben sich gegenseitig angezeigt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bothfeld und Sahlkamp
Foto: Die Polizei geht von einem Zusammenhang zwischen den Taten in den beiden Stadtteilen aus.

In den vergangenen zwei Nächten haben Unbekannte insgesamt 15 Autos in Bothfeld und im Sahlkamp gewaltsam aufgebrochen. Die Täter erbeuteten mehrere Airbags, ein Navigationsgerät und Scheinwerfer. 

mehr

Hannover

Hänigsen
Die Mensa der Hänigser Grundschule liegt in der Ortsmitte knapp außerhalb des Plangebiets. Doch Gegner des Bebauungsplans für den Hänigser Ortskern kritiseren den dorfuntypischen Baustil.

Der Bebauungsplan für den Hänigser Ortskern bleibt umstritten. Während der Auslegung des überarbeiteten Entwurfs sind nach den Angaben des Rathaussprechers Andreas Fitz 25 Einsprüche im Rathaus eingegangen. Ziel des Plans soll sein, den dörflichen Charakter des Ortskerns zu erhalten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region

Fußball
Jimmy Briand gehört zu den schwächsten Akteuren beim Pokalaus in Aalen. Dass er auch Samstag gegen Frankfurt dabei ist, ist trotz mangelnder Alternativen unwahrscheinlich.

Briand, Bittencourt oder Kiyotake: Kandidaten für einen Platz auf der Ersatzbank gibt es bei 96 genug. Doch bei Hannover 96 fehlen vor dem Frankfurt-Spiel Alternativen. Das die drei Spieler trotz ihrer schwachen Leistung beim DFB-Pokal am Samstag auflaufen, ist unwahrscheinlich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
HAZ-Fotowettbewerb 2014: „Meine Sommermomente“

Unter dem Motto „Meine Sommermomente in der Region“ haben wir die schönsten Bilder unserer Leser gesucht. Klicken Sie sich hier durch die Einsendungen.

30. Oktober 2014 - Heiko Rehberg in Allgemein

Da hat Mehmet Scholl in der ARD aber kräftig losgeledert gegen Hannover 96 und Motivation und Einsatz der 96-Profis beim Pokalaus in Aalen kritisiert. Noch schlimmer für 96 ist aber seine Kritik an der Gesamtentwicklung der Mannschaft unter Trainer Tayfun Korkut.

mehr
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
29. Oktober 2014 - Norbert Fettback in Allgemein

Die Pfeile kamen mir entgegen, als ich gestern mutterseelenallein im Ricklinger Holz unterwegs war. Schießt da jemand aus dem Hinterhalt auf Läufer? Keine Angst: Robin Hood hat hier nicht seine Zelte aufgeschlagen.

mehr
Videopanne beim Weltverband

Mit Fußball kennt sich die FIFA aus, mit Landkarten weniger. Bei der Präsentation des Logos für die WM 2018 wurde die Krim fälschlicherweise als Teil Russlands dargestellt. Das offizielle Video wurde bereits gelöscht.

mehr
Jochen Haselbacher im Interview
Erinnerung an eine aufregende Zeit: Jochen Haselbacher mit der Meistertrophäe der 1. Liga Nord von 1996. Foto: Heck
Zurück auf Augenhöhe

Die Geschichte von Jochen Haselbacher beschreibt die komplizierte Situation des hannoverschen Eishockeys wie keine zweite: Warum gibt es in der Region Hannover drei Oberliga-Eishockeyvereine?

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Anti-Doping-Experte Travis Tygart „Deutsche NADA ist nicht unabhängig“

Deutschland will ein Vorreiter im Kampf gegen Doping sein – und sich um die Olympischen Spiele bewerben. Pikant: Der Chef der amerikanischen Anti-Doping-Agentur USADA, Travis Tygart, kritisierte bei einem Workshop in Bonn die fehlende Unabhängigkeit der deutschen Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA).

mehr
Top 5: Die größten Comebacks im Fußball

Klammer Geldbeutel, guter Zweck - oder die Rückkehr nach einer schweren Verletzung: Es gibt viele Gründe, warum Fußballer ihr Comeback auf dem Platz geben - wir zeigen euch die Gesichter dazu! Top 5: Die größten Comebacks im Fußball
Zentralrat der Juden
Foto: Präsident Dieter Graumann (64) wird bei der Wahl am 30. November nicht mehr kandidieren.

Er ist die Stimme von Deutschlands jüdischen Gemeinden: Dieter Graumann meldet sich immer wieder deutlich zu Wort. Nach vier Jahren tritt er nicht mehr als Zentralrats-Präsident an.

mehr
Experten warnen
„Personalstärke den Begebenheiten anpassen“: Die Polizei sucht einen Kriminellen, der aus dem Landeskrankenhaus Brauel entkommen ist.

Auf der Suche nach einem aus der psychiatrischen Klinik in Brauel ausgebrochenen Straftäter hat die Polizei in Oldenburg bis Donnerstag „mehr als 20 Hinweise“ aus der Bevölkerung erhalten, aber noch keine heiße Spur zu dem 21-Jährigen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
„Floating Land 2“

Draußen drückt Nieselregen die Stimmung, doch drinnen hellen leuchtende Farben die Gesichter der Gäste auf – bei einer Vernissage, die vielleicht eher als andere Ausstellungseröffnungen diesen Namen verdient.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tepco

Der Betreiber der Atomruine Fukushima hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres den Gewinn erhöht. Obwohl derzeit sämtliche Atomkraftwerke in Japan zur Sicherheit abgeschaltet sind.

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Top Themen
Foto: Frauen auf der Karriereleiter – Unternehmen, die sich mehr weibliche Führungskräfte wünschen, müssen sie unterstützen.
Muss man 2014 eigentlich über Frauen und Karriere schreiben? Ja! 71,5 Prozent von ihnen arbeiten, aber nur wenige in Leitungspositionen.
mehr
Foto: Zwei Bürgermeister im Gespräch: Hannovers OB Stefan Schostok (rechts) mit dem Kollegen Ulrich Markurth aus Braunschweig.
Vor fünf Jahren startete die Metropolregion, jetzt entsteht das Programm für die nächsten fünf Jahre.
mehr
Foto: Bis hierher und nicht weiter: Fernando Tahmouresinia demonstriert seinen Flammschutz.
Eine selbstreinigende Fußmatte und ein neuartiges Flammschutzmittel hat Fernando Tahmouresinia erfunden.
mehr
Foto: Mobile first: Die Couch-Commerce-Gründer Alexander Ringsdorff, Nadine Schmitt und Kai-Thomas Krause (von links) entwickeln für Tablets und Smartphones.
Wer mit einem Geschäft im Internet Erfolg haben will, muss schnell sein, ohne Angst und Eitelkeiten.
mehr
Wirtschaftszeitung 04/14
Wirtschaftszeitung
Die Trauerseite wird über einen QR-Code auf einem Grabstein angesteuert.
Grabmal 2.0

Muss uns das Internet überallhin folgen? Doch wohl kaum bis auf den Friedhof. Andererseits kennt man aber auch die Situation, dass man an einem Grab steht und gerne mehr wüsste über den Toten, über sein Leben, seine Geschichte.

mehr
Hoeneß-Urteil veröffentlicht
Eine Kriminalgeschichte auf 50 Seiten

Auf 50 Seiten dröselt das Landgericht München II den Fall des Steuerhinterziehers Uli Hoeneß nun auch öffentlich auf. Ein brisantes Detail ist der Wortlaut der Selbstanzeige des früheren Bayern-Präsidenten. Sie brachte die Ermittlungen erst ins Rollen.

mehr
Apple–Chef Tim Cook „Ich bin stolz, schwul zu sein“

Offen schwule Unternehmenschefs sind immer noch selten. Apple-Chef Tim Cook nutzt sein Coming-out für eine Botschaft: Er kündigte an, für mehr Gleichberechtigung zu kämpfen.

mehr
Reportage über Fukushima
Ranga Yogeshwar und sein WDR-Team im Unglücksreaktor in Fukushima Daiichi, beim Anlegen der Schutzausrüstung.

2011 schockte die Dreifach-Katastrophe von Fukushima die Welt. Dann wurde es immer stiller. Ranga Yogeshwar war in der AKW-Ruine und in den Sperrzonen. Das Erste zeigt eine spektakuläre Reportage.

mehr
Wärmstes Jahr seit gut 130 Jahren?

Auch wenn der Sommer verregnet war - dieses Jahr könnte das wärmste seit mehr als 130 Jahren werden. Das lässt der bisherige Trend erwarten.

mehr
Horrorfilm-Rätsel
Zocken mit einem Zombie: Auch Zombies können eine Schwäche für Spielkonsolen haben.

Zum gruseligsten Tag des Jahres gehören natürlich auch Horrorfilme. ZiSH präsentiert sechs bekannte Gruselstreifen für die Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November in einem Bilderrätsel.

mehr
HAZ Media Store

Im HAZ Media Store gibt es Geräte, Zubehör, Beratung und Schulungen.

HAZ Abo-Shop

Bestellen Sie Ihr HAZ-Abo in unserem Abo-Shop!

Tickets

Eintrittskarten zu allen wichtigen Events in Hannover und Umland.

Termine

Disco oder Oper? Veranstaltungen in Hannover und Umland

Der Ulmer Weihnachtsmarkt feiert seinen 30. Geburtstag.
Tourismus

Gegen den Herbstblues: Besucher von Ulm können sich auf den Weihnachtsmarkt freuen, der dieses Jahr sein 30. Jubiläum feiert. Oldenburg hat sich dem Grünkohl verschrieben.

mehr
Tourismus
Auch am Schweizer Flughafen Basel-Mulhouse gilt die EU-Fluggastrechte-Verordnung, entschied nun das Amtsgericht Hannover.
Flughafen Basel-Mulhouse: EU-Fluggastrechte-Verordnung gilt

Bei Flügen mit Start oder Landung am Flughafen Basel-Mulhouse an der schweizerisch-französischen Grenze gilt die EU-Fluggastrechte-Verordnung. Das heißt, eine Airline muss bei Verspätungen die entsprechenden Ausgleichszahlungen leisten.

mehr
Tourismus Wie viele Sternlein stehen? - Sternenpark Westhavelland

Das Westhavelland in Brandenburg ist Anfang 2014 offiziell zum Sternenpark ernannt worden. Die dortigen Gemeinden haben Straßenlampen abgeschirmt. Nun hofft die strukturschwache Region auf Astrotouristen.

mehr
Studium & Beruf
Arbeit
Den Burn-out zu erkennen, ist oft schwierig. Die Arbeitnehmerkammer Bremen hat daher eine Broschüre zu dem Thema veröffentlicht.
Rasche Ermüdung kann erstes Anzeichen für Burn-out sein

Sind Mitarbeiter ständig rasch ermüdet und erschöpft, kann das ein erstes Anzeichen für Burn-out sein. Darauf weist die Arbeitnehmerkammer Bremen in einer Broschüre zum Thema hin.

mehr
Auto & Verkehr
Auto
Als Diesel und Benziner erhältlich: der sportliche Focus ST von Ford.
Fords Kompaktsportler Focus ST kostet ab 28 850 Euro

Ford bringt die Sportversion des neuen Focus auch als Diesel an den Start. Der Kölner Hersteller hat nun die Preise für beide Modelle öffentlich gemacht. Ford hat die Preise für den Kompaktsportler Focus ST bekanntgegeben.

mehr
Bauen & Wohnen
Wohnen
Mit dem Einzugstermin sollten sich Bauherren nicht zu sehr unter Druck setzen. Denn vorher findet die Bauabnahme statt. Sie ist ein wichtiger rechtlicher Schritt.
Bauabnahme sollte bei Ortstermin stattfinden

In wenigen Wochen ist Weihnachten. Für viele Bauherren genau der Termin, den sie im neuen Eigenheim verbringen möchten. Vor dem Einzug kommt allerdings die Bauabnahme.

mehr