Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 9° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Start
Überfall in Moers

Juwelier erschießt mutmaßlichen Räuber

Tödliches Ende eines Raubüberfalls: In Nordrhein-Westfalen hat ein Juwelier sich gegen zwei Räuber mit einer Schusswaffe verteidigt. Einer der beiden mutmaßlichen Täter wurde dabei von einer Kugel tödlich getroffen.

mehr
Wetter an Weihnachten

Zum Fest gibt's Regen und Sturm

Trübe Aussichten an der Wetterfront: Pünktlich zum astronomischen Winteranfang steigen die Temperaturen kräftig an. Statt winterlicher Witterung gibt frühlingshafte Wärme, allerdings auch Sturm, Regen und nur wenig Sonne.

mehr
Reaktionen auf Tod von Udo Jürgens

„Nein, nicht Udo!“

Der Schock über den Tod von Musiklegende Udo Jürgens sitzt tief. Zahlreiche Fans, Weggefährten und Politiker würdigten den österreichischen Sänger und Komponisten mit teils bewegenden Worten.

mehr
Polizei findet Marihuana

Drogenrazzia im Stöckener VW-Werk

Die Belegschaft im VW-Werk in Stöcken hat überraschend Besuch von der Polizei erhalten. Die Beamten durchsuchten, wie erst jetzt bekannt wurde, am Abend des 9. Dezember mehrere Räume einer Halle auf dem Werksgelände nach Drogen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Probleme mit den Fans

Bei 96 gehören alle ins gleiche Boot

Hannover 96 hat ein Problem mit seinen Fans. Einige Anhänger in der Nordkurve skandieren lieber gegen Clubchef Martin Kind, als ihre Mannschaft anzufeuern. Eine Analyse von Heiko Rehberg.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Juwelier erschießt mutmaßlichen Räuber
  • Zum Fest gibt's Regen und Sturm
  • „Nein, nicht Udo!“
  • Drogenrazzia im Stöckener VW-WerkKostenpflichtiger Inhalt
  • Bei 96 gehören alle ins gleiche BootKostenpflichtiger Inhalt
Am Montag schließen die Weihnachtsmärkte in der Altstadt und auf der Lister Meile. Ist das zu früh?
Großeinsatz in Stöcken
Das SEK nahm den Mann fest.

Großeinsatz für die Polizei in Stöcken: Ein Spezialeinsatzkommando hat am Sonntagmittag einen eskalierten Familienstreit unblutig beendet. Ein Mann hatte zuvor mehrere Familienmitglieder mit einem Messer bedroht.

mehr
Zum Tod von Udo Jürgens
Foto: Udo Jürgens – der Sänger, Komponist und Entertainer – begeisterte sein dankbares Publikum mit großen Hits wie „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“ und „Merci, Cherie“.

Udo Jürgens ist tot. Noch vor vier Wochen konnten seine Fans ihm in Hannovers TUI Arena zujubeln: Am Sonntag starb der 80-Jährige überraschend an Herzversagen – während eines Spaziergangs in der Schweiz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stände schließen am Montag
Foto: Letzter Tag für Hannovers Altstadt-Weihnachtsmarkt: Am Sonntagabend war es an der Marktkirche noch einmal richtig voll.

Am Montag haben die Stände der beiden Weihnachtsmärkte in Altstadt und List ein letztes Mal geöffnet. Die Stadtverwaltung will von der bewährten Regelung nicht abrücken, auch wenn manche Kommunen die Buden länger stehen lassen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wintersonnenwende
Die Sonne geht ab heute wieder früher auf.

Beim Blick in den grauen Dezemberhimmel mag man es kaum glauben: Die Tage werden ab sofort wieder länger, die Nächte kürzer. Denn um kurz nach Mitternacht war Wintersonnenwende.

mehr
Anzeige
Anzeige
Die milden Temperaturen machen sogar den Schneekanonen in der Schweiz zu schaffen. Der Betrieb wurde vorerst eingestellt.
Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Der HAZ.de-Adventskalender

Der Körper schleppt sich müde durch sonnenlose Tage, für einen Skiurlaub hat das Ersparte wieder nicht gereicht, und gefühlt wird es schon kurz nach dem Frühstück wieder dunkel: Die Vorweihnachtszeit kann ganz schon trostlos sein. Lassen Sie den Kopf nicht hängen – unser Video-Adventskalender heitert Sie auf.

mehr
Maßnahme gegen Parkplatznot
Parkplätze sind in einigen Stadtteilen Mangelware.
CDU fordert Parkhäuser in den Stadtteilen

In dicht besiedelten Stadtteilen wie der List und der Südstadt wird es für Autofahrer immer schwieriger, freie Parkplätze am Straßenrand zu finden. Daher fordert die CDU die Stadtverwaltung jetzt auf, Parkhäuser in den Vierteln zu bauen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Solidaritätszuschlag Stadt hofft auf Millioneneinnahmen

Den Streit um den Solidaritätszuschlag (Soli) verfolgt Hannovers Kämmerer Marc Hansmann (SPD) derzeit mit wachsamen Augen. Sollte der Soli nach 2019 in die allgemeinen Einkommensteuertarife eingebaut werden, wie es sich die rot-grün regierten Länder wünschen, kann Hansmann mit zusätzlichen Millioneneinnahmen pro Jahr rechnen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Linden

Unbekannte Täter haben in Linden-Süd einen geparkten Alfa Romeo in Brand gesteckt. Durch das Feuer entstand an dem Auto ein Schaden von rund 15.000 Euro. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

mehr

Hannover

Lehrte
Vermutlich nicht vom Wind umgerissen: Im Neuen Zentrum liegt ein Weihnachtsbaum flach.

Was die einen stimmungsvoll finden, reizt andere offensichtlich zur Randale: Unbekannte haben am Wochenende in Lehrtes Innenstadt an mehreren Stellen die Weihnachtsdekoration beschädigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region

2:2-Unentschieden beim SC Freiburg
Foto: Am Ende hatte Hannover 96 doch noch Grund zum Jubel: Joselu (2.v.r.) traf kurz vor Spielende zum 2:2-Endstand.

Hannover 96 kann vor Weihnachten schon wieder nicht gewinnen. Mit freundlicher Mithilfe des SC Freiburg gelingt den „Roten“ nach einem 0:2-Rückstand aber noch ein 2:2-Unentschieden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
8. Dezember 2014 - Björn Franz in Die Roten

Pfiffe gegen einen Spieler der eigenen Mannschaft hört man in Fußballstadien öfter einmal. Aber dass es wie am Sonnabend bei Ceyhun Gülselam Applaus gibt, der eine Mischung aus Hohn und Erleichterung ausdrückte, das hat in der Bundesliga Seltenheitswert.

mehr
Ratlos an der Linie: Dortmunds Trainer Jürgen Klopp beim 1:2 seiner Mannschaft im Bremer Weserstadion.
Jürgen Klopp

Nach dem 1:2 bei Werder Bremen überwintert Borussia Dortmund auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp geht in die Offensive und findet deutliche Worte.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Sportler des Jahres 2014
Die Fußball-Weltmeister wurden erwartungsgemäß mit großem Vorsprung zur Mannschaft des Jahres gewählt.
DFB-Elf ist Mannschaft des Jahres

Die Fußball-Weltmeister wurden erwartungsgemäß mit großem Vorsprung zur Mannschaft des Jahres gewählt. Die „Grande Dame“ des Skisports und der Diskus-Riese sind Deutschlands Sportler des Jahres 2014: Maria Höfl-Riesch und Robert Harting  holten sich die Titel in den Einzelkategorien.

mehr
Skispringen Freitag gewinnt Weltcup

Aus dem Nichts hat Richard Freitag am Samstag den Weltcup in Engelberg gewonnen. Druck für die Vierschanzentournee, die Ende Dezember beginnt, macht sich der Sachse deswegen aber nicht.

mehr
Die Wunschliste ist lang in Wunstorf

Neues Clubhaus, neue Lautsprecheranlage, neues Flutlicht: Der TuS Wunstorf plädiert für Investitionen in die Barne-Sportanlage - und hofft auf Unterstützung der Nachbarvereine 1. FC, OSV und Türkspor Wunstorf. Die Wunschliste ist lang in Wunstorf
Nach Anschlag auf Schule
In Pakistan sollen nach Angaben der Behörden in den kommenden Wochen 500 verurteilte Extremisten hingerichtet werden.

Nach dem Angriff auf eine Schule in Pakistan, bei dem mindestens 133 Kinder getötet wurden, sollen in den kommenden Wochen 500 verurteilte Extremisten hingerichtet werden. Das kündigten Regierungsvertreter am Montag an.

mehr
Nach langer Standortsuche

Wochenlang hat das Innenministerium händeringend nach einem Standort gesucht: Heute wird in Osnabrück, der Heimatstadt von Innenminister Boris Pistorius, die vierte Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Niedersachsen eröffnet.

mehr
Anzeige
„Caligula“

Es war ein Gesprächskonzert, das ohne Worte begann. Der Komponist Detlev Glanert und der Chefdramaturg der Staatsoper, Klaus Angermann, gaben im Ballhof der Musik den Vortritt. Und das war gut so.

mehr
Niedrige Inflation

Deutschlands Arbeitnehmer haben deutlich mehr Geld in der Tasche. Dank der niedrigen Inflation steigen in diesem und wohl auch im nächsten Jahr die Reallöhne kräftig.

mehr
Anzeige
Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Top Themen
Torben Söker von Ascenion (rechts) begutachtet die Forschungsarbeit von Professor Thomas Thum.
Wer medizinische Innovationen zu Geld machen will, braucht viel Kapital und einen langen Atem.
mehr
Manchmal entstehen in der Not die besten Ideen: Der-Spieker-Chef Albin Homeyer baut heute moderne Fachwerkhäuser, vor 20 Jahren führte er einen Betrieb für Landschaftsbau.
Unternehmen bleiben erfolgreich, wenn sie innovativ sind. Deshalb stecken Firmen Milliarden in kreative Prozesse.
mehr
Frank Möller bei der Arbeit, die Softwareentwicklung läuft nur noch nebenbei.
Alles, außer Fisch. Gibt es ein Leben ohne Konferenzkeks? Ein Softwareentwickler sucht es und findet die europäische Antwort auf Sushi.
mehr
Die 31-jährige Anke Domaske aus Hannover hat eine Textilfaser aus Milch entwickelt. Das Klinkenputzen hat sich gelohnt.
mehr
Wirtschaftszeitung 04/14
Wirtschaftszeitung
Haben geheiratet: Elton John (links) und David Furnish.
Hochzeit in Windsor

Elton John, der Vater des „Crocodile Rock“, ist im Hafen der Ehe angekommen. Am Sonntag heiratete er seinen langjährigen Partner David Furnish. Die Geschichte ihrer Beziehung steht auch für den Wandel im Umgang mit Homosexualität in der Gesellschaft.

mehr
Großrazzia in China
30.000 Verdächtige festgenommen

Im Zuge einer zweimonatigen Kampagne gegen Prostitution und Glücksspiel hat die Polizei in Südchina mehr als 30.000 Verdächtige festgenommen. Es sollen noch weitere Razzien stattfinden.

mehr
Gefeierter Investor „Ich bin doch kein Rassist“

Winfried Stöcker ist ein Unternehmer aus dem Westen, welcher im sächsischen Görlitz als Investor gefeiert wird. In der übrigen Bundesrepublik stoßen seine Ansichten gegenüber Ausländern und Asylbewerbern jedoch negativ auf.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Kein TV-Klassiker an Weihnachten
Romy Schneider als Kaiserin Elisabeth und Karlheinz Böhm als ihr Mann Kaiser Franz Joseph von Österreich im "Sissi"-Film.

Mehr Romantik geht kaum: Wenn „Sissi“ sich in ihren Franzl verliebt, fließen vor den Bildschirmen die Tränen. Das ist gefühlt immer schon so, und zwar immer an Weihnachten. Die ARD zeigt, dass sich auch das kollektive Gedächtnis irren kann.

mehr
Der Tod kam aus dem Regenwald

Vor einem Jahr begann die bislang schlimmste Ebola-Epidemie. Lange ignorierte die internationale Gemeinschaft die Seuche. Zwar haben sich die schlimmsten Prognosen nicht erfüllt. Doch die betroffenen Länder in Westafrika werden Jahre brauchen, um sich von den Folgen zu erholen.

mehr
ZiSH-Autoren und ihre Musik des Jahres

2014 war ein Jahr der Krisen. Zum Glück nicht, was Musik angeht. 
Zehn ZiSH-Autoren lassen tief in Hits und Peinlichkeiten aus Plattenschrank und Playlist blicken.

mehr
HAZ Media Store

Im HAZ Media Store gibt es Geräte, Zubehör, Beratung und Schulungen.

HAZ Abo-Shop

Bestellen Sie Ihr HAZ-Abo in unserem Abo-Shop!

Tickets

Eintrittskarten zu allen wichtigen Events in Hannover und Umland.

Termine

Disco oder Oper? Veranstaltungen in Hannover und Umland

Bildunterschrift
Harry Potter

In Leavesden bei London werden Besucher in den echten Kulissen aus den Harry-Potter-Filmen zu wahren Muggeln.

mehr
Tourismus
Jacke ablegen: Das gehört an der Sicherheitskontrolle am Flughafen zum Standard. Doch das Personal darf noch weitere Dinge überprüfen.
Was bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen erlaubt ist

Das Sicherheitspersonal am Flughafen darf das Gepäck des Reisenden ausgiebig inspizieren und sogar fordern, elektronische Geräte einzuschalten. Wer sich weigert, hat Pech - und darf nicht fliegen.

mehr
Tourismus Studie: Bundesbürger verreisten so viel wie nie zuvor

Die Reiselust der Deutschen scheint ungebrochen - allen Krisen zum Trotz. 1,6 Milliarden Reisetage zählt die Branche in diesem Jahr. Die Aussichten für 2015 sind gut.

mehr
Studium & Beruf
Arbeit
Auch wenn für den Weg zur Arbeit wenig Zeit bleibt, ein kleines Guckloch reicht bei einer vereisten Windschutzscheibe nicht aus.
Im Winter kann Eile auf dem Arbeitsweg tödlich sein

Viele Arbeitnehmer hetzen jeden morgen zu ihrer Arbeitsstätte und sind mit den Gedanken bereits bei den Aufgaben des Tages. Das kann sie jedoch das Leben kosten - vor allem im Winter, wenn Schnee und Glätte den Verkehr unsicher machen.

mehr
Auto & Verkehr
Volvo V40
Flott unterwegs: Lang und schlank – der Volvo D4 macht auch von außen eine gute Figur.
Ein ordentlicher Bums

Alles richtig gemacht: Der neue D4-Vierzylinderdiesel von Volvo ist mit dem modernen und zeitlosen Design ein Sahneschnittchen.

mehr
Bauen & Wohnen
Wohnen
Der Vermieter kann die Räum- und Streupflicht auf alle Mieter übertragen. Für Versäumnisse kann dann nur jemand verantwortlich gemacht werden, wenn eines Dienstplan gibt. Patrick Pleul
Anspruch gegen Mitmieter bei Sturz auf glattem Privatweg?

Manchmal müssen die Mietparteien eines Wohnhauses im Winter die Wege auf dem Grundstück selbst von Schnee und Glätte befreien. Kommt es etwa zu einem Sturz, weil nicht geräumt wurde, kann es allerdings schwer werden, Ansprüche zu stellen.

mehr