Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
aha
Lüneburg
Vor viereinhalb Jahren hatte eine Klage Wickes gegen Aha schon einmal Erfolg.

Ex-Regionsfraktionschef Eberhard Wicke hatte vor viereinhalb Jahren mit einer Klage gegen Aha Erfolg. Nun klagt er am Oberverwaltungsgericht Lüneburg wieder gegen die Gebührensatzung. Indes verlangen Parteifreunde seinen Rücktritt.

mehr
Aha-Straßenüberprüfung
Wer fährt hier? Die Aha-Mitarbeiter Matthias Quast (Mitte), Torsten Sohns und Reinhard Nold mit Klemmbrettern an der Marktkirche.

Wer in den nächsten Wochen auf Hannovers Straßen Männer mit Klemmbrett trifft, begegnet mit einiger Wahrscheinlichkeit Mitarbeitern des kommunalen Abfallbetriebs Aha. Sie sind unterwegs, weil die Straßenreinigungsgebühr nach einem Gerichtsurteil neu festgelegt werden muss.

mehr
Statt gelber Säcke
Mehr Sauberkeit, wenn eine neue Werstofftonne die gelben Säcke ersetzt? Wenigstens in der Oststädter Seumestraße sah das Montag so aus.Foto: Schaarschmidt

Die Stadt Hannover hält die einheitliche Wertstofftonne vor allem in der Innenstadt für „schwierig“, weil dort der Platz dafür fehlt. Deshalb haben auch Immobilieneigentümer große Zweifel. Ob es bei einer Einführung der neuen Tonne zu einer Gebührenerhöhungen käme, ist unklar.

mehr
Debatte zum Nachlesen

Müll ist ein Thema, das viele Menschen in Hannover bewegt. Am Donnerstagabend stellte sich Aha-Chef Thomas Schwarz den Fragen der Leser zum Thema im HAZ-Forum. Ein zentrale Frage: Sind die Müllgebühren in der Region Hannover gerecht? Hier können Sie die lebhafte Diskussion nachlesen.

mehr
HAZ-Forum mit Aha-Chef
Stellt sich den Fragen: Aha-Geschäftsführer Thomas Schwarz.

Seit dem ersten Aufruf zum HAZ-Forum zur Müllentsorgung erreichten die Redaktion fast täglich Fragen von HAZ-Lesern zum Thema. Am Donnerstag stellt sich Aha-Chef Thomas Schwarz diesen Fragen im HAZ-Forum. Ein zentrale Frage wird sein: Sind die Müllgebühren in der Region Hannover gerecht?

mehr
Hannover
An vielen Sammelstellen, wie hier an der Stadtbahnhaltestelle Alte Heide, wurden nachträglich noch Tannenbäume abgelegt.Foto: Link

Insgesamt 200 Sammelstellen für Tannenbäume hatte Abfallentsorger Aha in diesem Jahr im Stadtgebiet ausgewiesen. Vielen Hannoveranern war das aber offenbar immer noch nicht genug. Nachdem die offizielle Abfuhrzeit für Weihnachtsbäume am vergangenen Freitag offiziell beendet wurde, zieht der Abfallentsorger eine durchmischte Bilanz.

mehr
Winterdienst in Hannover
Ein Streufahrzeug ist an der Berliner Allee im Einsatz.

Für die 160 Männer und Frauen des Abfallwirtschaftsbetriebs Aha, die am Sonnabend zum Winterdiensteinsatz ausrückten, verlief der Glatteis-Abend oft ebenso dramatisch wie für andere Verkehrsteilnehmer. „Auch unsere Streufahrzeuge sind teilweise ins Schlittern gekommen“, berichtet Einsatzleiter Sebastian Ziele.

mehr
Abholplätze von Aha
Bereit zur Abholung: Am Lindener Markt werden die ausgedienten Tannenbäume gesammelt.

Weihnachten ist vorbei – und damit haben auch die Weihnachtsbäume ausgedient. Zahlreiche liegen bereits an den Straßen. Ab Montag holt Aha die Tannenbäume an den Sammelstellen ab. Hier finden Sie eine Übersicht für Ihren Stadtteil.

  • Kommentare
mehr
Neujahrsmorgen
Alles muss weg: Auch der Gemeindenachwuchs fegt mit.

Die Stadtreiniger vom Abfallzweckverband Aha, die am Neujahrstag in der Innenstadt die Reste vom Silvesterfest zusammenkehren, sind eine erfahrene Mannschaft. In diesem Jahr mussten sie einen Neuling integrieren. Geschäftsführer Thomas Schwarz half, die Böllerreste zu beseitigen.

mehr
Interview mit Personalratsvorsitzendem
Michael Ludwig findet: Der Müllsack muss weg.

Sieben Tonnen müssen seine Kollegen vom Abfallentsorgungsbetrieb Aha täglich heben – zu viel, meint Michael Ludwig, Personalratsvorsitzender von Aha. Er fordert: Der Müllsack muss weg.

mehr
Urteil des Europäischen Gerichtshofs

Die gemeinsame Abfallentsorgung von Stadt und Region Hannover ist grundsätzlich mit EU-Recht vereinbar. Das entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Mittwoch in Luxemburg. Das Privatunternehmen Remondis hatte im Vorfeld Klage eingereicht.

mehr
Neue Düngeverordnung

Berlin arbeitet an einer neuen Düngeverordnung, und in Hannovers Umland ist man irritiert: Nimmt bald kein Bauer mehr Gartenabfälle an? Das könnte lange Wege zu und Wartezeiten auf den Deponien bedeuten. Einige Fragen und Antworten.

mehr
1 3 4 ... 21
Gründerwettbewerb Start-up-Impuls

99 Unternehmen beteiligten sich 2016 an der 14. Ausgabe des StartUp-Wettbewerbs. Die acht Gewinner wurden nun bei der Siegerehrung in der Sparkassen-Hauptverwaltung am Raschplatz verkündet.