Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bombenräumung Langenhagen
Bombenräumung Langenhagen
Langenhagen
Am Sonntag müssen Anwohner und Unternehmer in Langenforth das Evakuierungsgebiet ab 9 Uhr verlassen.

Die Räumung von mindestens drei möglichen Blindgängern an der Autobahn 2 legt am Sonntag auch weite Teile im Süden Langenhagens lahm. Betroffen von der Evakuierung sind Anwohner, aber auch Unternehmer rund um den Silbersee.

mehr
Sperrzone von 9 bis 16 Uhr

Wegen der Arbeit der Kampfmittelräumer muss der Flugbetrieb am Sonntag voraussichtlich von 9 bis 16 Uhr eingestellt werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Eishalle wird zur Sammelunterkunft für betroffene Reisende.

mehr
Verdachtspunkte werden sondiert
Foto: Zuletzt wurden am 19. Juli in Langenhagen zwei Fliegerbomben entschärft.

In Vinnhorst prüft der Kampfmittelbeseitigungsdienst zwei Stellen auf mögliche Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Noch sind beide Stellen nicht bestätigt. Frühestens am Wochenende soll feststehen, ob eine Bombenräumung tatsächlich notwendig wird.

mehr
Langenhagen
Symbolbild

Kostenloses WLAN hat die Stadt während der Bombenräumung für das Rathaus eingerichtet - noch aber sind nicht alle rechtlichen Aspekte abschließend geklärt. Deshalb wird das Netz wieder abgeschaltet. Darauf weist Bürgermeister Mirko Heuer hin, der zugleich die Arbeit des Stabes lobt.

mehr
Langenhagen
Bei der Aral-Tankstelle an der Vahrenwalder Straße hatte der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) eine britische Fünf-Zentner-Bombe im Erdreich entdeckt.

In der Stadt Langenhagen ist nach der Bombenräumung am Sonntag einen Tag später wieder Normalität eingekehrt. An der Aral-Tankstelle an der Vahrenwalder Straße wurden am Montag die zum Schutz errichteten Überseecontainer wieder entfernt.

mehr
Lange geplante Entschärfung

Die Überprüfung von drei möglichen Blindgängerfundorten hat am Sonntag hunderte Einsatzkräfte und 16.000 Bewohner in Langenhagen und den nördlichen Stadtteilen Hannovers in Atem gehalten. Um 9 Uhr begann die Evakuierung, nach der Entschärfung von zwei Blindgängern konnten die Bewohner ab 19.14 Uhr in ihre Wohnungen zurück.

mehr
Langenhagen
Die Johanniter kümmern sich mit Elke Zach (von links), Bärbel Volber, Dietmar und Alexandra Staudt sowie Nicole Zweig gut gelaunt um die Verpflegung.

Die erlösende Nachricht kam Sonntagabend gegen 19.20 Uhr: Die Stadt gab den Evakuierungsradius wieder frei - nach mehr als zehn Stunden konnten die Langenhagener nach Hause zurückkehren. Für die Helfer indes begann die nächste Schicht.

mehr
Langenhagen
Kriminaloberrat Andreas Alder von der Polizei Langenhagen und sein Team koordinieren die Evakuierung von Burgdorf aus.

Deutlich später als geplant hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) am Sonntag mit seiner Arbeit anfangen können – weil die Einsatzkräfte, auch vom Hubschrauber aus, immer wieder Bewohner entdeckten, die ihre Wohnungen nicht verlassen hatten.

mehr
Bombenräumung in Langenhagen

Heute geht die Bombenräumung in Langenhagen und Hannover in die entscheidende Phase. Die Stadt Langenhagen hat nochmals auf die aktualisierten Listen für die Evakuierungen hingewiesen: Heute müssen 16.000 Menschen in Langenhagen und im Norden von Hannover ihre Wohnungen verlassen.

mehr
Bombenräumung
Foto: Alles ist vorbereitet für die Bombenräumung am Sonntag in Langenhagen.

Langenhagen rüstet sich für Sonntag: Alle Beteiligten und Betroffenen müssen sich auf erhebliche Einschränkungen gefasst machen. Es gilt, drei Verdachtspunkte auf Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg zu untersuchen. Dafür müssen 16.000 Menschen ihre Wohnungen bis 9 Uhr verlassen haben.

mehr
Langenhagen
Die S-Bahn-Linie zum Flughafen wird am Sonntag ab 13 Uhr eingestellt.

Wegen der Bombenräumung ist die nördliche Region am Sonntag weitgehend vom Bahnverkehr abgeschnitten.

mehr
Bombenräumung in Langenhagen

Wegen der lange geplanten Bombenräumung in Langenhagen und Hannover wird am Sonntag die Autobahn 2 zwischen Hannover-West und Hannover-Ost von 9 bis 20 Uhr gesperrt. In Richtung Berlin wird der Verkehr durch Hannover hindurch geleitet. Mit Staus ist zu rechnen.

mehr
1 3
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.