Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bundestagswahl

B Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Neustadt
Der Neustädter Grigorios Aggelidis will für die FDP in den Bundestag.

Es ist geschafft: FDP-Mann Grigorios Aggelidis aus Evensen kandidiert im September für den Bundestag. Beim Parteitag in Braunschweig am Wochenende schaffte es der Neustädter auf Rang drei der Landesliste für die Bundestagswahl.

mehr
Bundesfinanzminister
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.

Seit etwa vier Jahren bilden Union und SPD die Bundesregierung. Damit werde nach der Bundestagswahl im Herbst Schluss sein, kündigte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Sonnabend an – er will die Sozialdemokraten wieder in die Opposition schicken.

mehr
Parteitag

Die niedersächsische FDP hat sich beim Landesparteitag in Braunschweig auf die Bundestagswahl im Herbst eingeschworen. Christian Dürr, FDP-Fraktionschef im Landtag von Hannover, brachte einen Leitantrag mit den Schlagworten Optimismus, Gerechtigkeit, Rechtsstaat ein.

mehr
Kein Gegenkandidat
Die 450 Delegierten wählten Schulz mit 100 Prozent der Stimmen auf Listenplatz 1. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft applaudiert im Hintergrund.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz führt auch seinen Landesverband NRW als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl. Der Bundesvorsitzende wurde am Sonnabend in Münster mit 410 gültigen Stimmen auf Platz 1 der Landesliste gewählt. Einen Gegenkandidat gab es nicht.

mehr
Gehrden
Die Wahlfelfer in Gehrden erhalten in Zukunft eine höhere Aufwandsentschädigung.

Wahlen haben derzeit Hochkonjunktur. Nach den Kommunalwahlen im vergangenen September stehen die Bundestagswahl in einem halben Jahr und die Landtagswahl im Januar an. Um mehr Wahlhelfer zu finden, hat die Stadt Gehrden beschlossen, die Aufwandsentschädigungen zu erhöhen.

mehr
CDU-Vorstand
CDU-Vorstand Hermann Gröhe

CDU-Vorstand Hermann Gröhe bereitet sich auf einen harten Wahlkampf gegen die SPD vor. „Nach der Sommerpause wird es einen heftigen Wahlkampf geben, der die Alternativen deutlich machen muss“, sagte Gröhe im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

  • Kommentare
mehr
SPD im Aufwind
Droht der CDU der Domino-Effekt?

Der neue Mann Martin Schulz gibt der SPD auch im letzten Winkel der Republik frischen Schub. Nach den jüngsten Umfragen könnte die CDU am 26. März das Saarland verlieren. Rot-Rot statt Schwarz-Rot: Das wäre zu Beginn des Superwahljahrs ein schwerer Schlag für Angela Merkel.

  • Kommentare
mehr
Seelze
Matthias Miersch hat sich bereits im vergangenen Oktober zu einer erneuten Kandidatur bereit erklärt.

Matthias Miersch geht erneut als Kandidat für die SPD in den Bundestagswahlkampf. Der derzeitige umweltpolitische Sprecher und Sprecher der parlamentarischen Linken in der SPD-Bundestagsfraktion kandidiert damit schon zum vierten Mal in Folge für den Wahlkreis Hannover-Land II, zu dem Seelze gehört.

mehr
EU-Parlament
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz wollte sich bislang nicht zu den Vorwürfen äußern.

Aus Brüssel kommen für Martin Schulz unangenehme Nachrichten. In seiner Zeit als EU-Parlamentspräsident wollte der SPD-Kanzlerkandidat Beförderungen veranlassen, die nicht den Regeln entsprachen. Das hat nun die Parlamentsverwaltung bestätigt.

mehr
FDP-Politiker
Wolfgang Kubicki steht vor seinem eigenen Super-Wahljahr: Erst die Landtagswahl in Schleswig-Holstein, dann die Bundestagswahl.

Er ist einer der dienstältesten FDP-Politiker – und er hat sich noch einmal in die Verantwortung nehmen lassen, um seine Partei wieder in den Bundestag zu bringen: Wolfgang Kubicki. Im Gespräch mit Dieter Wonka spricht Kubicki über sittliche Reife und „Nullnummern“ in der Großen Koalition.

  • Kommentare
mehr
Verkaufsoffener Sonntag
Reger Betrieb herrscht in der Innenstadt von Hannover an einem verkaufsoffenen Sonntag.

Der 24. September, Tag der Bundestagswahl, könnte gleichzeitig ein verkaufsoffener Sonntag in Hannover werden. DIe CDU sprach sich gegen diese Planung aus. Doch auch für die Kaufleute ist dies nicht der Wunschtermin - sie hatten sich den 3. September gewünscht.

mehr
Umfrage
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz.

Zuletzt hat die SPD in Umfragen deutlich zugelegt. Trotzdem glauben nur 36 Prozent, dass Martin Schulz gegen Kanzlerin Angela Merkel gewinnen wird, während 50 Prozent das bezweifeln.

mehr
1 3 4 ... 29

Jubel und Tränen: Reaktionen zur Wahl

Freude oder Niedergeschlagenheit: Während die CDU feiert, gibt es bei der FDP lange Gesichter. Die Bilder zur Bundestagswahl.

Wer hat´s gesagt?

Politiker sind immer wieder für einen markigen Spruch gut, insbesondere im Wahlkampf. Machen Sie den Test und erraten Sie, von welchen deutschen Politikern die folgenden Zitate kommen. Die Auflösung finden Sie immer im darauffolgenden Bild.