Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Continental
Kautschuk teurer
„Das Auto der Zukunft wird ein Rechner auf Rädern sein“: Conti-Chef Elmar Degenhart stellt sich auf einen Wandel ein.  Foto: dpa

Autofahrer müssen sich auf teurere Reifen einstellen. Nachdem bereits Bridgestone, Pirelli und Michelin Erhöhungen angekündigt haben, will Continental nachziehen.

mehr
Jahreszahlen

Wie lief das vergangene Geschäftsjahr bei Continental? Dem Autozulieferer zufolge konnte das Unternehmen seinen Überschuss im vergangenen Geschäftsjahr um 2,8 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro steigern. Das hat der Dax-Konzern am Donnerstag in Hannover bekanntgeben. 

mehr
Deutschland
1050 Euro Prämie erhalten die Conti-Mitarbeiter in Deutschland.

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental schüttet eine Erfolgsprämie von voraussichtlich insgesamt 150 Millionen Euro an seine Mitarbeiter aus. Damit entspricht die weltweite Bonussumme derjenigen des Vorjahres. 

mehr
Autozulieferer
In dem neuen Werk sind 900 Jobs geplant.

Der Continental-Konzern treibt die Expansion seines Reifengeschäfts voran. Wie der Zulieferer am Mittwoch mitteilte, plant er ein neues Werk in Thailand, das die Asien-Pazifik-Region versorgen soll. 900 Jobs sollen in dem neuen Werk entstehen.

mehr
Bilanz

Nach einem schwachen dritten Quartal hat Continental zum Jahresende zurück in die Spur gefunden. Für das nächste Jahr wird allerdings nur ein moderater Gewinnzuwachs erwartet.

mehr
Abhängigkeit vom Verbrennungsmotor
Konzernchef Elmar Degenhart.

30.000 der rund 218.000 Arbeitsplätze bei der Conti sind abhängig vom Verbrennungsmotor. Konzernchef Elmar Degenhart kündigt einen sanften Umbau an.

mehr
Wegen hoher Zusatzkosten

Rückstellungen für die drohende EU-Kartellstrafe und mehrere große Rückrufaktionen haben im dritten Quartal ein tiefes Loch in die Ergebnisse des Continental-Konzerns gerissen. Unterm Strich verdiente der Autozulieferer aus Hannover mit rund 380 Millionen Euro 40 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

mehr
Kartellbildung

Gemeinsam mit Bosch steht Conti im Visier der Wettbewerbshüter der EU-Kommission. Nach HAZ-Informationen sollen die Konzerne Preise bei elektronischen Brems- und Steuersystemen abgesprochen haben. Allein Continental rechnet mit einer Geldbuße von bis zu 100 Millionen Euro.

  • Kommentare
mehr
Mitteilung
ARCHIV - Gelbe Fahnen wehen am 30.07.2009 in Hannover vor der Hauptverwaltung der Continental AG. Bei Continental blicken Management und Belegschaft an diesem Mittwoch (05.09.2012) gebannt nach Frankfurt. Die Deutsche Börse will am Abend entscheiden, ob sie den Autozulieferer wieder in den Leitindex Dax aufnimmt. Die Chancen stehen gut - die Aussicht auf mehr Aktiennachfrage ebenso. Foto: Holger Hollemann dpa/lni (zu lni /(Vorbericht - Zum 5. September) „Dax-Rückkehr fest im Blick: Continental v

Der Continental-Konzern muss überraschend seine Gewinnziele für dieses Jahr nach unten schrauben. Der Grund sei „das sich in den zurückliegenden Tagen ergebende, kombinierte Auftreten von einzelnen, voneinander unabhängigen Sachverhalten“, erklärte der Autozulieferer am Montag in einer Pflichtmitteilung nach Börsenschluss.

mehr
Continental

Reifen haben kein intelligentes Innenleben? Von wegen. Hersteller wie Continental setzen beim vernetzten Fahrzeug der Zukunft auch auf die Pneus als Träger für High-Tech. Profiltiefen etwa könnten die Reifen bald per Knopfdruck melden - millimetergenau, versteht sich.

mehr
Autozulieferer

Der Reifenhersteller und Autozulieferer Continental rechnet in seinem wichtigen Reifengeschäft mit anziehenden Rohstoffpreisen. Im dritten Quartal dürften die Kosten beim Bezug von Naturkautschuk und Grundzutaten für Synthesekautschuk seit langem erstmals wieder auf dem Vorjahresniveau liegen.

mehr
Veränderte Arbeitswelt

Der Continental-Konzern will die Möglichkeiten für mobiles Arbeiten massiv ausweiten. Unternehmen und Betriebsrat stehen kurz vor dem Abschluss einer Vereinbarung, die eine Beschäftigung frei von Raum und Zeit ermöglicht – wenn beide Seiten dies für möglich erachten. 

mehr
1 3 4 ... 17
Continental in Zahlen
  • Gründung : 8. Oktober 1871
  • Firmensitz : Hannover
  • Leitung : Elmar Degenhart (Vorstandsvorsitzender), Wolfgang Reitzle (Aufsichtsratsvorsitzender)
  • Mitarbeiter : 177.762 (Stand 31. Dezember 2013)
  • Arbeitsstätten: 49 auf sechs Kontinenten
  • Umsatz :33,331 Mrd. Euro

Fließend, stockend oder bewegt sich gar nichts mehr? Aktuelle Informationen zur Verkehrslage auf niedersächsischen Straßen und Autobahnen finden Sie hier. mehr